Wahlen in Bayern

Kommunalwahl 2020 im Landkreis München: Alle Stichwahl-Ergebnisse

  • schließen
  • Sonja Plagmann
    Sonja Plagmann
    schließen

Die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis München: Landrat, Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreistag im Überblick.

  • Die Kommunalwahl 2020 in Bayern findet am 15. März statt.
  • Es wird dabei über die Bürgermeister, Landräte, Gemeinderäte und Kreistage abgestimmt.
  • Hier erhalten Sie am Wahlabend Infos zu den Ergebnissen der Kommunalwahl im Landkreis München, weitere Ergebnisse aus Bayern gibt es hier.
  • Darüber hinaus bieten nur wir direkt am Montag nach der Stichwahl (29. März) und immer freitags unseren brandneuen lokalen Newsletter mit allen lokalen und Kommunalwahl-News. Hier geht es zur Anmeldung für die Region LK München.

+++ Ergebnisse Bürgermeisterwahlen +++

+++ Ergebnisse Landratswahlen +++

+++ Ergebnisse Gemeinderatswahlen +++

Stichwahl Landkreis München: Ergebnis der Landratswahl - Es wird noch ausgezählt

Update vom 30. März 2020, 00.36 Uhr: Es steht bereits fest, dass Christoph Göbel (CSU) Landrat bleibt. Allerdings werden für die Landratswahl noch die letzten Wahlbezirke ausgezählt. Er liegt nach 224 von 240 ausgezählten Stimmbezirken mit 63,9 Prozent deutlich vor Herausforderer Christoph Nadler (Grüne).

Ergebnisse der Bürgermeisterwahlen in Unterschleißheim, Hohenbrunn, Pullach und Aschheim

Update vom 29. März 2020, 22.35 Uhr: Christoph Böck (SPD) ist alter und neuer Bürgermeister in Unterschleißheim, er siegt mit 57,72 Prozent gegen CSU-Herausforderer Stefan Krimmer. Hohenbrunn: Auch CSU-Kandidat Stefan Straßmair bleibt im Amt. Er setzt sich mit 54,7 Prozent gegen Pauline Miller durch. 

Pullachs alte und neue Bürgermeisterin heißt Susanna Tausendfreund (Grüne). 53,28 Prozent verhalfen ihr zum Sieg gegen Christine Eisenmann. Auch in Aschheim bleibt alles wie gehabt: Thomas Glaushauser (CSU) setzt sich mit 52,74 Prozent Bürgermeister gegen Eugen Stubenvoll (Freie Wähler) durch.

Ergebnisse der Bürgermeisterwahlen in Neubiberg, Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Feldkirchen, Unterhaching

Update vom 29. März 2020, 21.05 Uhr:In Neubiberg wird Thomas Pardeller (CSU) neuer Bürgermeister, der laut vorläufigem Endergebnis von 55,8 Prozent Kilian Körner (Grüne) auf Platz zwei verweist. 
Höhenkirchen-Siegertsbrunn: Mindy Konwitschny (SPD) gewinnt laut vorläufigem Endergebnis mit 62,8 Prozent vor Roland Spingler (CSU), 37,2 Prozent.

Andreas Janson (UWV) wurde mit 58,8 Prozent zum Bürgermeister von Feldkirchen gewählt. Außerdem siegt in Unterhaching Wolfgang Panzer mit 66,6%.

Stichwahl Landkreis München: Ergebnisse aus Haar, Garching, Aying, Oberschleißheim

Update vom 29. März 2020, 21.00 Uhr:Machtwechsel in Haar: Andreas Bukowski (CSU) setzt sich knapp mit 51,5 Prozent gegen Gabriele Müller (SPD) durch. Alles beim alten bleibt es hingegen in Garching: Dietmar Gruchmann (SPD) bleibt Bürgermeister mit 60,4 Prozent der Stimmen. CSU-Herausforderer Jürgen Ascherl schaffte es nur auf 39,6 Prozent. In Aying wählten die Wähler Peter Wagner zum Bürgermeister, er gewann gegen Hermann Oswald (PWG).

In Oberschleißheim verdrängte überraschend CSU-Senkrechtstarter Markus Böck mit 54,1 Prozent den aktuellen Amtsinhaber Christian Kuchlbauer (FW).

Stichwahl Landkreis München: Ergebnisse aus Schäftlarn, Schleißheim und Baierbrunn

Update vom 29. März 2020, 19,20 Uhr: Die ersten Stichwahl-Ergebnisse im Landkreis München stehen fest. In Schäftlarn wird Christian Fürst (CSU) mit 51,7 Prozent Bürgermeister. Er setzte sich knapp gegen Marcel Tonnar (Grüne) durch. In Schleißheim erzielte CSU-Senkrechtstarter Markus Böck 54,1 Prozent der Stimmen und verdrängt Amtsinhaber Christian Kuchlbauer (FW). Der neue Bürgermeister von Baierbrunn heißt Patrick Ott (61,2 Prozent). Er gewann gegen Uwe Harfich (38,8 Stimmen).

Update vom 29. März 2020, 18.00 Uhr: Die Auszählungen der Stichwahlen der Kommunalwahl in Bayern beginnen. Hier informieren wir Sie über alle Ergebnisse aus dem Landkreis München.

Update vom 28. März 2020: Ab dem zweiten Wahlsonntag am 29. März sammelt merkur.de für Sie alle ausgezählten Ergebnisse der Stichwahlen im Landkreis München. Weitere aktuelle Nachrichten finden Sie auch im News-Ticker für den Landkreis München. Obwohl die Corona-Krise besondere Sicherheitsauflagen notwendig macht, wird eine Auszählung teils schon am Sonntag erwartet.

Am Wahltag, 29. März, erhalten Sie alle Informationen zur Stichwahl im Kommunalwahl-Ticker für Bayern* und im Kommunalwahl-Ticker für München*.

Ergebnisse der Kommunalwahl im Landkreis München aus dem ersten Wahlgang

Update vom 15. März 2020, 23.55 Uhr: Alle Ergebnisse im Überblick finden Sie oben in unserem Ergebnis-Text.

Update vom 15. März 2020, 21.40 Uhr: Zwischenstand bei der Landratswahl: Göbel führt mit 44,6 Prozent, danach folgt Nadler mit 23,9 Prozent, Ganssmüller-Maluche mit 15,0 Prozent, Bußjäger mit 9,3 Prozent, Otten mit 4,5 Prozent und Ritz mit 2,7 Prozent.

Update vom 15. März 2020, 21.30 Uhr: Freude in Sauerlach bei Barbara Bogner (UVB), die erneut zur Bürgermeisterin gewählt wurde. Genauso wie in Brunnthal bei Stefan Kern, der sich noch in Quarantäne befindet und somit seinen Sieg von zuhause aus feiern musste. 

Update vom 15. März 2020, 20 Uhr: So sieht der Zwischenstand in der Landratswahl aus: 45,2 Prozent für Göbel (CSU), 25,9 Prozent für Nadler (Grüne), 9,0 Prozent für Otto Bußjäger (Freie Wähler), 4,7 Prozent für Gerold Otten (AfD), 12,7 Prozent für Anette Ganssmüller-Maluche (SPD) und 2,4 Prozent für Michael Ritz (FDP).

Update vom 15. März 2020, 19.15 Uhr: Der erste Bürgermeister steht fest! In Ismaning gewinnt Alexander Greulich (SPD) mit 66,68 Prozent und bleibt damit Bürgermeister in Ismaning. Alle Ergebnisse im Überblick finden Sie oben in unserem Ergebnis-Text.

Update vom 15. März 2020, 18.10 Uhr: Nichts geht mehr! Die Wahllokale haben vor wenigen Minuten geschlossen. Das große Auszählen kann beginnen. 

Update vom 15. März 2020, 17.34 Uhr: Der Countdown läuft! Die Wahllokale haben nur noch eine knappe halbe Stunde geöffnet. Schon bald wird es die ersten Hochrechnungen geben. 

München (Landkreis) - Die wahlberechtigten Bürger im Landkreis München haben bei der Kommunalwahl 2020 in Bayern die Gelegenheit, ihre politischen Vertreter neu zu wählen. Mehrere Wahlzettel können die Wähler am 15. März ausfüllen, um ihre Stimme für die unterschiedlichen Wahlen abzugeben. Je nach Ausgang der Wahl kann außerdem der Fall auftreten, dass in einer Stichwahl am 29. März, über die Posten des Landrats und der Bürgermeister entschieden wird.

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Alle Ergebnisse aus München

Welche Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 für den Landkreis bereits ausgezählt sind, erfahren Sie am Wahlabend und darüber hinaus in diesem Artikel. Aktuelle News für die Landeshauptstadt finden Sie im München-Ticker, alles aus dem Landkreis erfahren Sie auf unserer Themenseite, einen Überblick übers ganze Land gibt die Bayern-Themenseite. Für die Region werden Sie in unserem Live-Ticker aus dem Landkreis München zu allen wichtigen Wahl-Themen auf dem Laufenden gehalten.

Im Folgenden erfahren Sie nicht nur, über welche Ämter am Wahlabend entscheiden wird, sondern auch wann die verschiedenen Wahlergebnisse für den Landkreis München voraussichtlich ausgezählt sind. 

Ergebnis der Landratswahl im Landkreis München

Der amtierende Landrat ist Christoph Göbel von der CSU. Seit 2014 ist er im Amt und stellt kandidiert 2020 für eine zweite Amtszeit. Dies sind die weiteren Kandidaten im Landkreis München: Annette Ganssmüller-Maluche (SPD), Christoph Nadler (Grüne), Otto Bußjäger (Freie Wähler), Michael Ritz (FDP), Gerold Otten (AfD).

Die Stimmzettel der Landratswahl und Bürgermeisterwahl werden zu Beginn ausgezählt. Erst danach beginnt die Auswertung der abgegeben Stimmen auf den Listen für Gemeinderäte und Kreistag. Das Ergebnis der Landratswahl im Landkreis München können die Wähler daher voraussichtlich noch am Abend des 15.03.2020 erwarten. 

Sollte der Fall auftreten, dass keiner der Bewerber mehr als die Hälfte der Stimmen erzielen kann, kommt es zwei Wochen später zu einer Stichwahl. Gewählt wird dann zwischen den zwei Bewerbern mit den meisten Stimmen.

Der BR berichtet übrigens live zu Kommunalwahl 2020, alle Programm-Termine und den Livestream finden Sie hier.

Ergebnis der Bürgermeisterwahl im Landkreis München

Der Landkreis München erstreckt sich südlich, östlich und nördlich der Stadt München. Der Landkreis umfasst 29 Gemeinden. In den Gemeinden werden bei der Kommunalwahl 2020 die Bürgermeister und der Gemeinderat neu gewählt. Über die Landräte und den Kreistag wird auf Landkreisebene entschieden. 

Auch bei der Wahl der Bürgermeister wird die Ermittlung der abgegebenen Stimmen voraussichtlich noch am Wahltag beendet sein. Pro Stimmzettel  wird bei der Wahl des Bürgermeisters nur eine Stimme abgegeben und ausgezählt.

Ergebnis der Gemeinderatswahl und Stadtratswahl 2020 im Landkreis München

Für viele Wähler ist das kommunale Parlament am eigenen Wohnort ganz besonders wichtig. Vorrang bei der Auszählung der abgegeben Stimmen bei der Kommunalwahl haben aber die Bürgermeister- und Landratswahlstimmen. Mit der Gemeinderatswahl beziehungsweise Stadtratswahl wird erst begonnen, nachdem die Stimmen für Bürgermeister und Landrat ausgezählt wurden.

Die Wahlhelfer benötigen zur Ermittlung des Ergebnisses der Gemeinderatswahl länger als bei den Personenwahlen (Bürgermeister- und Landratswahl). Der Zeitaufwand ist deshalb größer, weil die Wähler eine Vielzahl von Stimmen kumulieren oder panaschieren können. Durch dieses Verfahren können die Wahlberechtigten die Reihenfolge der Parteilisten aktiv beeinflussen. Konkrete Ergebniszahlen zu den Gremienwahlen werden bei der Kommunalwahl 2020 in Bayern erst in den Folgetagen des Wahltags vom 15. März vorliegen. 

Ergebnis der Kreistagswahl im Landkreis München

Der Kreistag wird alle sechs Jahre bei der Kommunalwahl von den Bürgerinnen und Bürgern neu gewählt. Der Kreistag ist die Vertretung des Volkes auf Landkreisebene. Das bedeutet, dass die Mitglieder im Kreistag laut Gesetz dafür verantwortlich sind, über die „wichtigen Angelegenheiten der Kreisverwaltung“ zu entscheiden. Eine weitere Aufgabe der Kreistagsmitglieder ist es, „die gesamte Kreisverwaltung zu überwachen“. 

Mit dem Ergebnis der Kommunalwahl im Landkreis München wird über die 70 Mitglieder des Kreistags abgestimmt. Die Auszählung der Wahlergebnisse dauert in der Regel länger als bei der Ermittlung der Landräte, da der Stimmzettel ähnlich komplex wie bei der Gemeinderatswahl bzw. Stadtratswahl ist.

Rubriklistenbild: © dpa / Markus Scholz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesen-Schreck an Isar-Ufer: Spaziergänger machen exotische Entdeckung
Ein Krokodil an der Isar - diese absurde Kombination wurde am Dienstag Wirklichkeit. Spaziergänger entdeckten das Tier bei Ismaning in dem Gewässer. Zum Glück bestand …
Riesen-Schreck an Isar-Ufer: Spaziergänger machen exotische Entdeckung
Verkehrserziehung entfällt: Das steckt dahinter
Für Generationen von Grundschülern war die Verkehrserziehung fester Bestandteil der Ausbildung. Doch für viele fällt der praktische Teil des Unterrichts heuer aus.
Verkehrserziehung entfällt: Das steckt dahinter
Arbeitslosenzahl im Landkreis steigt: Mehr als 6000 Menschen ohne Job
Die Corona-Pandemie hat auch weiterhin Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Im Landkreis München waren im Mai 6031 Menschen ohne Arbeit.
Arbeitslosenzahl im Landkreis steigt: Mehr als 6000 Menschen ohne Job
Glocken des Krieges
Zur Unterstützung der Rüstungsindustrie im Zweiten Weltkrieg waren Bürger, Vereine und auch Kirchen dazu aufgefordert, Metall zu spenden. Die Kirchen mussten dafür auch …
Glocken des Krieges

Kommentare