Ressourcen

Landratsamt München verleiht Umweltpreis

  • schließen

Das Landratsamt ehrt Privatpersonen oder Gruppen, die sich ehrenamtlich um den Umweltschutz verdient gemacht. Den Umweltpreis verleiht die Kreisbehörde seit 14 Jahren für Aktivitäten, Leistungen oder Lösungen in den Bereichen Umweltbildung, Energieeinsparung, Ressourcenschonung oder Abfallvermeidung.

Landkreis – Laut einer Pressemitteilung haben vor allem Projekte gute Chancen, die über das reine Erfüllen umweltrechtlicher Anforderungen oder das Erledigen gesetzlicher Pflichtaufgaben hinausgehen und sich durch Kreativität, Dauerhaftigkeit oder Modellcharakter besonders hervorheben. Dritte können Kandidaten für die Umwelt-Ehrung vorschlagen. Das Landratsamt appelliert auch an Städte und Gemeinden, vorbildliche Umweltschützer zu nennen. Die Vorschläge sollten Folgendes enthalten: umfassende Projektbeschreibungen, Fotos und (falls vorhanden) weiteres Anschauungsmaterial. Die Bewerbungen gehen an das Sachgebiet Energie und Klimaschutz im Landratsamt München, Mariahilfplatz 17, in München oder per Mail an 29plusplus@lra-m.bayern.de. Einsendeschluss ist Montag, 30. April.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung A8-Pendler: Lkw-Blockabfertigung löst Riesenstau bis Landkreis München aus
Die Lkw-Blockabfertigung wird nun zum Feierabend auch für alle zum Problem die vom Norden in Richtung Oberland und Rosenheim nach Hause fahren möchten. Und der Stau …
Achtung A8-Pendler: Lkw-Blockabfertigung löst Riesenstau bis Landkreis München aus
Streit in Asylunterkunft endet in gefährlicher Körperverletzung
In Grünwald ist am Dienstag ein Streit zwischen zwei Afghanen eskaliert, ein Mann wurde am Arm verletzt.
Streit in Asylunterkunft endet in gefährlicher Körperverletzung
Einbrecher auf Beutezug
Ein Reihenhaus haben Einbrecher in Pullach am Mittwoch ausgeräumt, bei zwei anderen haben sie es ebenfalls versucht.
Einbrecher auf Beutezug
Bankautomat in Grünwald gesprengt: Sind es Serientäter?
In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte erneut einen Bankautomaten gesprengt: dieses Mal in Grünwald. Erst einen Tag zuvor ist eine Bank in Ottobrunn ausgeraubt …
Bankautomat in Grünwald gesprengt: Sind es Serientäter?

Kommentare