+
Schlecht gesichert: Rund 200 Kisten mit Weißbier sind vom Lkw gefallen.

Landkreis: Lkw verliert 200 Kisten mit Weißbier

Ein Meer aus Scherben und Bierkisten sowie erhebliche Verkehrsbehinderungen sind die Bilanz eines Unfalls auf der Überleitung von der A9 auf die A92, Richtung Unterschleißheim.

Vier Paletten mit Weißbier-Kisten hat ein Lkw am Dienstagnachmittag verloren, auf der Überleitung von der A 9, Fahrtrichtung München, auf die A 92 Richtung Unterschleißheim. Weil sich rund 200 Getränkekisten und zahllose Scherben über die beiden Fahrstreifen verteilten und eingesammelt werden mussten, kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Wie die Polizei meldet, hatte der Fahrer des Lkw, ein 45 Jahre alter Ungar, um 14.40 Uhr in einer Rechtskurve der Überleitung vier der rund 32 geladenen Paletten verloren. Eine spätere Kontrolle ergab, dass die Ladung nicht ausreichend gesichert war. Um die Fracht ordnungsgemäß zu vertäuen und die Scherben zu beseitigen, waren Kräfte der Autobahnmeisterei München-Nord und der Feuerwehr Eching im Einsatz. Die Überleitung wurde gesperrt und war erst ab etwa 18 Uhr wieder einspurig befahrbar. Der Lkw-Fahrer muss mit einem Bußgeld rechnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fährt in Straßencafe und erfasst Tische
Ein Auto ist am frühen Abend in die Tischreihen der Bäckerei Kistenpfennig in der Bezirksstraße Lohhof gefahren und erfasste zwei Tische.
Auto fährt in Straßencafe und erfasst Tische
„Ungeahnte Gewalt“ - So reagiert die Feuerwehr München auf den brutalen Vorfall in Ottobrunn 
Am Freitagabend kam es zu einer Eskalation der Gewalt gegenüber Rettungskräften: Eine Notärztin wurde von einem 21-Jährigen mit einer Flasche schwer verletzt. Nun wendet …
„Ungeahnte Gewalt“ - So reagiert die Feuerwehr München auf den brutalen Vorfall in Ottobrunn 
Rettungskräfte preschen ins Haarer Jagdfeld
Sechs Feuerwehrautos, vier  Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei sind am Sonntagabend mit Blaulicht ins Haarer Jagdfeld geprescht.
Rettungskräfte preschen ins Haarer Jagdfeld
Aschheim: Warn-Baken sperren Zufahrt zum Birkenhof
Warn-Baken statt Leitplanken: Die Zufahrt zu Gasthof und Teichgut „Birkenhof“ in Aschheim ist versperrt. Und das bleibt auch so.
Aschheim: Warn-Baken sperren Zufahrt zum Birkenhof

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.