Landkreis: Motorradfahrer schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Richtig übel: Ein Autofahrer bremst auf der A92 einen Motorradfahrer aus. Und haut einfach ab.

Schwer verletzt worden ist ein 28-jähriger Motorradfahrer aus München, bei einem Unfall am Pfingstmontag auf der A 92, rund einen Kilometer nach der Anschlussstelle Freising Mitte. Wie die Polizei meldet, war der Motorradfahrer gegen 16.45 Uhr von dem bislang unbekannten Fahrer eines grün-grauen Peugeots ausgebremst worden und deshalb mit seiner Maschine gestürzt. Trotz seiner schweren Verletzungen konnte sich der 28-Jährige von der Mittelleitplanke auf den Seitenstreifen retten, wo er zusammenbrach. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Autofahrer hielt zwar kurz auf dem Standstreifen an, fuhr dann aber weiter, ohne sich um den Kradfahrer zu kümmern. Die Verkehrspolizei Freising sucht nun nach dem Unbekannten. Wer Hinweise zu dem Unfall und zu dem Peugeot-Fahrer geben kann, meldet sich unter Tel. 08161/95 20 melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taufkirchen lehnt Änderungen an geplantem Boardinghouse ab
Ein Investor plant ein Boardinghouse in der „Alten Schmiede“. Doch bei seinen Parkplatzplänen stellt sich Taufkirchen quer.
Taufkirchen lehnt Änderungen an geplantem Boardinghouse ab
Aufzug versus Kinderzimmer: Grünwald im Wohnungsbau-Dilemma
Zum jüngsten Wohnungsbau-Projekt der Gemeinde Grünwald sind die Meinungen geteilt: Die einen fordern mehr Barrierefreiheit, die anderen sehen die Familienfreundlichkeit …
Aufzug versus Kinderzimmer: Grünwald im Wohnungsbau-Dilemma
Hand verloren, Krebs besiegt: So kämpft sich Julia (21) aus Schäftlarn zurück ins Leben
Julia Sattelberger aus Schäftlarn hat als Teenager ihr Testament gemacht, denn sie war dem Tod nahe. Doch aufgegeben hat sie nie - und den Kampf gegen den Krebs …
Hand verloren, Krebs besiegt: So kämpft sich Julia (21) aus Schäftlarn zurück ins Leben
Schrecklicher Unfall auf der A9: Polizei nennt Details - eine Person in Lebensgefahr
Die A9 bei München war am Donnerstag in Richtung Nürnberg lange komplett gesperrt. Ein schwerer Unfall hatte sich gegen 14 Uhr ereignet. 
Schrecklicher Unfall auf der A9: Polizei nennt Details - eine Person in Lebensgefahr

Kommentare