Beliebter Schauspieler aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist tot

Beliebter Schauspieler aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist tot
+
Ilse Ertl

Freie Wähler

Ilse Ertl und Nikolaus Kraus wollen in den Landtag

Die Freien Wähler haben sich entschieden. Mit Nikolaus Kraus (52) und Ilse Ertl (52) hat die Partei ihre beiden Direktkandidaten für die Landtagswahl im Herbst bestimmt.

Ismaning – Der Ismaninger Nikolaus Kraus schaffte 2013 für die Freien Wähler den Einzug in den Bayerischen Landtag und hofft nun darauf, seine Arbeit von den Bürgern um fünf Jahre verlängert zu bekommen. Der 52-Jährige rechnet damit, dass er auf der oberbayerischen Liste auch einen guten Platz mit realistischen Erfolgschancen bekommen wird, „weil das gerecht wäre. Die amtierenden Mandatsträger haben in den letzten Jahren auch viel gearbeitet.“ Kraus sieht es generell so, dass Mandatsträger vom Gemeinderat bis zum Bundestag mit guten Listenplätzen bei Wahlen die Chance zur Arbeitsverlängerung bekommen sollten.

In der geheimen Abstimmung für den nördlichen Landkreis München stimmten acht Mitglieder für den Ismaninger und eine Person dagegen. „In der Politik ist das prozentual ein ganz gutes Ergebnis“, sagt der Landwirt aus Ismaning. Kraus möchte auch in Zukunft im Landtag eine Stimme für die Landwirtschaft sein.

Für den südlichen Landkreis München schicken die Freien Wähler Ilse Ertl als Direktkandidatin ins Rennen. Die ehemalige Ismaningerin unternimmt damit einen erneuten Anlauf, um auf die große Bühne der Politik zu gelangen.

Im vergangenen Jahr hatte sich die 52-Jährige Tierärztin, die eine Praxis in Mauern bei Moosburg (Landkreis Freising) betreibt, als Direktkandidatin der Freien Wähler für den Bundestag beworben. Davor war Ertl 2013 für ihre Partei bei der Bundestagswahl angetreten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann legt in S-Bahn Füße auf den Stuhl - dann eskaliert die Situation
Taufkirchen - Es ist eine Unsitte, die immer wieder zu beobachten ist: Fahrgäste der S-Bahn legen einfach ihre Füße auf einen Stuhl. Aus so einem Vorfall hat sich jetzt …
Mann legt in S-Bahn Füße auf den Stuhl - dann eskaliert die Situation
Autofahrerin übersieht Vierjährigen - er gerät unter Fahrzeug
Dramatische Szenen spielten sich am Mittwochnachmittag am Rathausplatz in Neubiberg ab. Dort geriet ein Vierjähriger unter ein Auto, nachdem die 77-jährige Fahrerin den …
Autofahrerin übersieht Vierjährigen - er gerät unter Fahrzeug
Explodierende Spritpreise: „Ich fühle mich abgezockt“
Wut an der Zapfsäule: Die Autofahrer im Landkreis sind sauer über die steigenden Spritpreise. Sie sind so hoch wie zuletzt 2014. Dass daran das Niedrigwasser im Rhein …
Explodierende Spritpreise: „Ich fühle mich abgezockt“
Seat-Fahrer fällt erst Baum, dann landet Auto auf dem Dach
Über 35.000 Euro Schaden hat ein Seat-Fahrer aus München verursacht, als er in Neubiberg das Lenkrad seines Autos verriss und von der Straße abkam.
Seat-Fahrer fällt erst Baum, dann landet Auto auf dem Dach

Kommentare