Landkreis: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer aus dem nördlichen Landkreis und seine Sozia (18) sind bei einem Unfall in Zamdorf schwer verletzt worden.

Schwere Verletzungen haben ein Motorradfahrer und seine Sozia erlitten, bei einem Unfall am Mittwoch in Zamdorf. Wie die Polizei meldet, war der Fahrer, ein 19-jähriger Student aus dem nördlichen Landkreis, mit seiner Kawasaki auf einer geteerten Neubaustraße in Richtung Grasbrunner Weg unterwegs. Bei einer Bahnüberführung verlor er die Kontrolle über das Motorrad und prallte links gegen eine Leitplanke. Sowohl er selbst als auch seine Sozia, eine Schülerin (18) aus München, wurden vom Motorrad geschleudert. Beide zogen sich dabei schwere Verletzungen zu. Die junge Frau hatte unglücklicherweise keine Schutzkleidung an. Sie trug lediglich einen Helm. Sie und der Fahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht davon aus, dass der 19-Jährige zu schnell gefahren ist. Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schäftlarn: Radlfahrerinnen schwer verletzt
Zwei schlimme Radlunfälle haben sich in Schäftlarn ereignet. Zwei Frauen sind schwer verletzt.
Schäftlarn: Radlfahrerinnen schwer verletzt
Oberhaching: Zwei Radfahrer stoßen zusammen
Wer mit dem Radl unterwegs ist, sollte die Verkehrsregeln kennen und aufpassen. Das zeigt auch dieser Unfall in Oberhaching.
Oberhaching: Zwei Radfahrer stoßen zusammen
Ottobrunn: Radler (26) mit Schutzengel
Offensichtlich einen  aufmerksamen Schutzengel hat ein 26 Jahre alter Usbeke aus Ottobrunn. 
Ottobrunn: Radler (26) mit Schutzengel
Nächtliche Sperrungen am Autobahndreieck Feldmoching
Fahrbahnsperrungen sind ab Dienstag, 21. August, nötig am Autobahndreieck München-Feldmoching bei Oberschleißheim.
Nächtliche Sperrungen am Autobahndreieck Feldmoching

Kommentare