Landkreis: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer aus dem nördlichen Landkreis und seine Sozia (18) sind bei einem Unfall in Zamdorf schwer verletzt worden.

Schwere Verletzungen haben ein Motorradfahrer und seine Sozia erlitten, bei einem Unfall am Mittwoch in Zamdorf. Wie die Polizei meldet, war der Fahrer, ein 19-jähriger Student aus dem nördlichen Landkreis, mit seiner Kawasaki auf einer geteerten Neubaustraße in Richtung Grasbrunner Weg unterwegs. Bei einer Bahnüberführung verlor er die Kontrolle über das Motorrad und prallte links gegen eine Leitplanke. Sowohl er selbst als auch seine Sozia, eine Schülerin (18) aus München, wurden vom Motorrad geschleudert. Beide zogen sich dabei schwere Verletzungen zu. Die junge Frau hatte unglücklicherweise keine Schutzkleidung an. Sie trug lediglich einen Helm. Sie und der Fahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht davon aus, dass der 19-Jährige zu schnell gefahren ist. Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fährt in Straßencafe und erfasst Tische
Ein Auto ist am frühen Abend in die Tischreihen der Bäckerei Kistenpfennig in der Bezirksstraße Lohhof gefahren und erfasste zwei Tische.
Auto fährt in Straßencafe und erfasst Tische
„Ungeahnte Gewalt“ - So reagiert die Feuerwehr München auf den brutalen Vorfall in Ottobrunn 
Am Freitagabend kam es zu einer Eskalation der Gewalt gegenüber Rettungskräften: Eine Notärztin wurde von einem 21-Jährigen mit einer Flasche schwer verletzt. Nun wendet …
„Ungeahnte Gewalt“ - So reagiert die Feuerwehr München auf den brutalen Vorfall in Ottobrunn 
Rettungskräfte preschen ins Haarer Jagdfeld
Sechs Feuerwehrautos, vier  Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei sind am Sonntagabend mit Blaulicht ins Haarer Jagdfeld geprescht.
Rettungskräfte preschen ins Haarer Jagdfeld
Aschheim: Warn-Baken sperren Zufahrt zum Birkenhof
Warn-Baken statt Leitplanken: Die Zufahrt zu Gasthof und Teichgut „Birkenhof“ in Aschheim ist versperrt. Und das bleibt auch so.
Aschheim: Warn-Baken sperren Zufahrt zum Birkenhof

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.