Polizei sucht Zeugen

Leitplanke massiv beschädigt

Garching - Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Unfall auf der A9 in Richtung München.

Ein Fahrer hatte am Freitag gegen 15.10 Uhr im Rückspiegel beobachtet, wie der Fahrer eines grauen Jaguars, vermutlich ein älteres Modell, die Kontrolle über den Wagen verlor. Das Auto prallte zwischen der Anschlussstelle Garching-Süd und dem Autobahnkreuz München-Nord in die Mittelleitplanke. Diese wurde massiv beschädigt, teilt die Polizei mit. Als die Beamten eintrafen, war das Auto verschwunden. Jaguarfahrer meldete den Unfall auch später nicht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Freising unter Tel. 0 81 61/95 20 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Harthausen - Ein neues Zuhause haben drei syrische Familien gefunden. Sie werden in den renovierten Forsthäusern im Harthauser Ortsteil „Beim Forstwirt“. Doch der …
Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Grünwald – Endlich: Vor dreieinhalb Monaten hätte Vilde Frang ursprünglich in Grünwald spielen wollen, doch der Termin hatte kurzfristig abgesetzt werden müssen. Die …
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Kinderbetreuung wird teurer
Ottobrunn – In Ottobrunn haben sich die Ausgaben der Kindertageseinrichtungen – sieben Häuser unterhält die Gemeinde selbst für derzeit 360 Kinder – von rund 3,7 …
Kinderbetreuung wird teurer
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt
Unterföhring – Ein Boardinghaus mit bis zu 850 Betten entsteht in den Oktavian-Häusern am Ortseingang von Unterföhring. Weil der Investor drohte, noch größere Ausmaße …
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt

Kommentare