+
Lukas Aufinger vom TSV Ottobrunn wurde Bayerischer Vize-Meister im Weitsprung der Jugend B.

Lukas Aufinger gelingt Silber-Sprung

Ottobrunn - Mit guten Platzierungen glänzten die Landkreis-Leichtathleten bei den bayerischen Hallen-Meisterschaften der Männer, Frauen und der Jugend B in Fürth.

Nach wie vor wird die Hallen-Saison beim TSV Ottobrunn nicht groß geschrieben, und deshalb verzichtete in den vergangenen Wochen Lukas Aufinger auch auf mögliche Starts bei den ersten großen Meisterschaften in München. In der Fürther Quelle-Sporthalle ging der Ottobrunner Gymnasiast nun lediglich gegen die aktuell besten bayerischen Athleten im Weitsprung der männlichen Jugend B an den Start . Im Finale erzielte er eine neue persönliche Hallen-Bestleistung mit starken 6,68 Meter und wurde damit Bayerischer Vize-Meister. Im Kampf um das begehrte Gold fehlten ihm auf den Sieger Simon Bryan von der LAG 1860 München/GPK (6,74 Meter) diesmal nur winzige sechs Zentimeter. Über 60 Meter Hürden sprintete Aufinger bereits im Vorlauf auf beachtliche 8,59 Sekunden – neuer persönlicher Rekord! So qualifizierte sich der Ottobrunner mühelos fürs Finale. Gegen übermächtige Konkurrenz musste er sich am Ende allerdings mit dem undankbaren vierten Rang und 8,64 Sekunden begnügen. Zu Bronze hätten ihm immerhin 22 Hundertstelsekunden gefehlt.

Einen völlig unerwarteten Erfolg feierte auf der 400-Meter-Strecke der Männer-Hauptklasse der erst 17-jährige Valentino Oprea aus Höhenkirchen. Im Trikot der LG Stadtwerke München glänzte er im Vorlauf mit 50,60 Sekunden und sicherte sich damit auch die Endlaufteilnahme am Tag darauf. Dort feierte er die überraschende und zugleich bestmögliche Bronzemedaille mit 50,73 Sekunden. Nicht zu schlagen war hier der amtierende 400 Meter-Hürden-Junioren-Europameister Tobias Giehl von der LG Würm Athletik mit seinem egalisierten bayerischen Hallen-Rekord von 48,24 Sekunden vor dem DM-Dritten Stefan Gorol von der DJK Friedberg (48,47 Sekunden).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwischen Zug und Bahnsteigkante eingeklemmt
Verletzungen am Bein und einen Nasenbeinbruch hat ein Mann aus Taufkirchen erlitten, als er am S-Bahnhaltepunkt Westkreuz beim Einsteigen in den Spalt zwischen S-Bahn …
Zwischen Zug und Bahnsteigkante eingeklemmt
Schock am Morgen: Mitarbeiterin entdeckt Feuer im Supermarkt - Brand vernichtet alle Lebensmittel
Einen erheblichen Schaden hat eine brennende Kühltruhe im Rewe-Markt in Ismaning verursacht. Alle Lebensmittel wurden vernichtet.
Schock am Morgen: Mitarbeiterin entdeckt Feuer im Supermarkt - Brand vernichtet alle Lebensmittel
Ohne Führerschein: Geparkte Autos demoliert
Ein 18-Jähriger hat am Sonntagmorgen in der Ludwig-Thoma-Straße in Grünwald mehrere Autos demoliert.
Ohne Führerschein: Geparkte Autos demoliert
Bürgermeister Christian Fürst 100 Tage im Amt
Bürgermeister Christian Fürst 100 Tage im Amt

Kommentare