SPD macht sich weiter für Ortsbus stark

Ismaning - Bei der SPD-Versammlung zum Thema Ortsbus in Ismaning konnten viele Besucher gar nicht glauben, dass die Ratsmehrheit das Projekt abgelehnt hatte.

SPD-Fraktionssprecher Alexander Greulich musste das so bestätigen: „Ja, die konservative Mehrheit aus Freien Wählern und CSU hat jegliche Linie durch Wohngebiete leider abgelehnt. Nur die Ortsbus-Führung ins Gewerbegebiet wird noch weiter geprüft.“

Die 210 000 Euro, die eine Busrunde durch die Wohngebiete jährlich kosten würde, sei „den anderen“ zu viel, erklärte Greulich. Man sei nur bereit gewesen, zur Erschließung des Gewerbegebietes „Geld in die Hand zu nehmen“, nicht für einen Bus in die Wohngebiete. Die SPD gebe sich aber noch nicht geschlagen. Mit Unterschriftenaktionen wolle man Druck machen: „Die Ismaninger haben es gern, wenn wir auf sie zukommen.“ Wie einst beim Kampf für den S-Bahntunnel, merkte Jakob Bauer an. Auch ein Bürgerbegehren schließe er nicht aus, so Greulich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall auf A 99 - Öl ausgelaufen - mehrere Kilometer Stau
Ein Unfall mit zwei Lkw und einem Auto auf der A 99 bei Haar hat einen mehrere Kilometer langen Stau in Richtung Nürnberg zur Folge.
Unfall auf A 99 - Öl ausgelaufen - mehrere Kilometer Stau
100-Jahr-Feier der Goldbergler: „Wenn’s drauf ankommt, helfen alle im Dorf“
Im Juli feiert der Trachtenverein d‘Goldbergler 100-Jähriges. Die Vorbereitungen für die Festtage sind im vollen Gang. Der Vorsitzende verrät: So geht‘s voran.
100-Jahr-Feier der Goldbergler: „Wenn’s drauf ankommt, helfen alle im Dorf“
Hohenbrunner Feuerwehr bekommt neues Fahrzeug
26 Jahre hat das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Hohenbrunn auf dem Buckel. Ersatz muss her. Deswegen hat die Wehr frühzeitig bei der Gemeinde einen entsprechenden …
Hohenbrunner Feuerwehr bekommt neues Fahrzeug
Umweltproblem Kunstrasen: Vereine und Kommunen denken über Alternativen nach
Plastikgranulat zwischen den Kunstrasenfasern ist der drittgrößte Verursacher von Mikroplastik in Deutschland. Das hat eine aktuelle Studie des Fraunhofer-Instituts …
Umweltproblem Kunstrasen: Vereine und Kommunen denken über Alternativen nach

Kommentare