In Grünwald

Mercedes-Fahrer lenkt in Gegenverkehr - vier Verletzte

München - Ein junger Mann lenkt seinen Wagen plötzlich in den Gegenverkehr. Bei dem anschließenden Unfall sind vier Menschen verletzt worden.

In Grünwald hat ein 20-Jähriger am Donnerstagabend einen Autounfall verursacht. Er fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Oberhaching und lenkte seinen Wagen plötzlich in den Gegenverkehr. Dort prallte er gegen einen BMW einer 36-Jährigen und knallte schließlich auch noch gegen einen Porsche eines 48-Jährigen.

Er und seine 21-jährige Beifahrerin mussten mit leichten Verletzungen ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Die anderen beiden haben sich ebenfalls verletzt. Die Einsatzkräfte versorgten die ebenfalls leicht Verletzten ambulant.

Es entstand ein Sachschaden von über 60.000 Euro. Die Polizei fand bislang noch nicht heraus, warum der Mann auf die andere Fahrbahn lenkte.

ms

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symboolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannte randalieren auf Firmengelände in Kirchheim
Hopp und rüber: Vermutlich über einen Zaun haben sich Unbekannte am Sonntag Zutritt zum Gelände einer Kirchheimer Baufirma verschafft. Und sind dann völlig ausgetickt.
Unbekannte randalieren auf Firmengelände in Kirchheim
Einbrecher erbeutet Bargeld
Beim Einbruch in die Büro des Malteser Hilfsdienstes und eines Pflegedienstes in Taufkirchen hat ein Einbrecher Geld erbeutet und Sachschaden in Höhe von mehreren …
Einbrecher erbeutet Bargeld
Filialleiter erwischt 54-Jährigen beim Stehlen 
Auf frischer Tat ertappt: Ein Dieb machte sich im Büro eines Lebensmitteldiscounters in Unterhaching zu schaffen, als er vom Filialleiter überrascht wurde.
Filialleiter erwischt 54-Jährigen beim Stehlen 
Gasbetriebenes Cabrio steht in Flammen
Auf der A 92 hat am Montagnachmittag aus noch unbekannter Ursache ein gasangetriebenes Mercedes E-Klasse Cabrio kurz nach der Anschlussstelle Unterschleißheim in …
Gasbetriebenes Cabrio steht in Flammen

Kommentare