In Grünwald

Mercedes-Fahrer lenkt in Gegenverkehr - vier Verletzte

München - Ein junger Mann lenkt seinen Wagen plötzlich in den Gegenverkehr. Bei dem anschließenden Unfall sind vier Menschen verletzt worden.

In Grünwald hat ein 20-Jähriger am Donnerstagabend einen Autounfall verursacht. Er fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Oberhaching und lenkte seinen Wagen plötzlich in den Gegenverkehr. Dort prallte er gegen einen BMW einer 36-Jährigen und knallte schließlich auch noch gegen einen Porsche eines 48-Jährigen.

Er und seine 21-jährige Beifahrerin mussten mit leichten Verletzungen ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Die anderen beiden haben sich ebenfalls verletzt. Die Einsatzkräfte versorgten die ebenfalls leicht Verletzten ambulant.

Es entstand ein Sachschaden von über 60.000 Euro. Die Polizei fand bislang noch nicht heraus, warum der Mann auf die andere Fahrbahn lenkte.

ms

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symboolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hagelsturm verwüstet Höhenkirchen
Faustdicke Hagelkörner und ein Sturm, der drei Zugwaggons vom Gleis riss: Vor 81 Jahren wütete ein Unwetter über Höhenkirchen und Siegertsbrunn, das sich ins Gedächtnis …
Hagelsturm verwüstet Höhenkirchen
BMW-Fahrer übersieht Radlerin
Bei einem Verkehrsunfall am Jakobusplatz in Pullach hat sich eine 38-jährige Radfahrerin verletzt. Der Unfallverursacher hatte die Radlerin übersehen.
BMW-Fahrer übersieht Radlerin
BMW-Autoknacker schlagen in Hohenschäftlarn zu
Erneut haben Unbekannte mehrere BMW aufgebrochen. Dieses Mal schlugen der oder die Täter in Hohenschäftlarn zu.
BMW-Autoknacker schlagen in Hohenschäftlarn zu
St.Anna-Fest: Gute Laune trotz Regens
Matschig, nass, aber schön: Trotz Dauerregens kommen viele Wallfahrer zur St.-Anna-Kapelle, um sich und ihre Pferde segnen zu lassen.
St.Anna-Fest: Gute Laune trotz Regens

Kommentare