Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20

Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20

Messerangriff: Hells-Angels-Rocker sticht 32-Jährigen nieder

Landkreis - Bluttat in München: Ein 53-Jähriger aus dem südliche Landkreis, der den Hells Angels angehören soll, hat einen 32-Jährigen niedergestochen. 

Wie die Polizei meldet, ereignete sich der Angriff am vergangenen Sonntag, 30. Oktober, um 3 Uhr in der Münchner Schillerstraße. Bisher steht nur fest, dass der Tat eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen vorausgegangen war. Der 32-Jährige hat wohl gegen das Auto des Hells-Angels-Rockers uriniert. Der 32-Jährige erlitt mehrere Messerstiche, sackte am Tatort zusammen und verlor das Bewusstsein. Er musste notoperiert werden. Der Täter verließ den Tatort und stellte sich einen Tag später der Kriminalpolizei. Er wurde festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Straßen-Ausbau im Münchner Osten kostet 8,3 Milliarden Euro
Der Verkehrskollaps droht. Die A94 und die A99 werden ausgebaut. Ein Überblick über die Konzepte bis zum Jahr 2030.
Straßen-Ausbau im Münchner Osten kostet 8,3 Milliarden Euro
Gemeinderat entscheidet: „Am Fidsche“ darf nicht bleiben
Der kleine Weg zur Wasserwacht am Heimstettner See darf nun doch nicht „Am Fidsche“ heißen. Warum, das ist eine Geschichte über falsche Kompetenzen.
Gemeinderat entscheidet: „Am Fidsche“ darf nicht bleiben
Schneespuren als Beweis für Alkoholfahrt
Da hat sich eine Betrunkene selbst in die Bredouille gebracht: Mit ihrem Auto fuhr sie ausgerechnet zur Polizei, um sich zu beschweren.
Schneespuren als Beweis für Alkoholfahrt
Verkehrschaos auf der A9 nach Schneesturm
Nach Schneesturm und Blitzeis folgte das Verkehrschaos: Nachdem ein Sattelzug auf der glatten Fahrbahn auf der A9 bei Garching verunglückte, kam es auf der Autobahn für …
Verkehrschaos auf der A9 nach Schneesturm

Kommentare