Auf  der A9

Mit mehr als drei Promille über die Autobahn

Weil er in Schlangenlinien auf der Autobahn fuhr, wurde ein 56-Jähriger von der Polizei gestoppt.

Landkreis - Besorgten Verkehrsteilnehmern war die unsichere Fahrweise aufgefallen - sie riefen die Polizei. Ein Streife der Verkehrspolizeiinspektion Freising konnte den Mann aus dem nördlichen Landkreis gegen 23 Uhr auf der A9 in Höhe Eching stoppen. Der 56-Jährige , der in Richtung München unterwegs war, hatte laut Polizei mehr als drei Promille. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen, außerdem wurde sein Führerschein beschlagnahmt.  

Auch interessant

Kommentare