Im Gewerbegebiet

Mitarbeiter ertappt Einbrecher in Dornach

Aschheim - Ein Mitarbeiter einer Dornacher Firma hat am Dienstagabend einen Einbruch vereitelt.

Als er sich am späten Abend gegen 22.50 Uhr noch im Büro an der Humboldtstraße in Dornach aufhielt, bemerkte er nach Angaben der Polizei, wie sich jemand an der Bürotür zu schaffen machte. Als er auf dem Gang nach dem Rechten sah, entdeckte er auf dem Gang einen Mann, der sofort die Flucht ergriff.

Der Angestellte rief die Polizei, der es durch eine Sofortfahndung gelang, den Flüchtenden festzunehmen. Es handelt sich um einen einschlägig polizeibekannten Wohnsitzlosen. Der 50-Jährige, der aus dem Landshuter Raum stammt, war offenbar über eine unversperrte Zugangstür ins Bürogebäude eingedrungen. Auf seinem Fluchtweg wurde weggeworfenes Einbruchwerkzeug gefunden.icb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeindewald wird zu Brennholz
Aschheim - Ein Großteil der Fichten im Aschheimer Gemeindewald sind vom Borkenkäfer befallen. Die toten Bäume werden nun abgeholzt. Das Holz soll teilweise an Bürger …
Gemeindewald wird zu Brennholz
Frust wegen Publikumslauf im Eisstadion
Ottobrunn - Zu wenig Publikumslauf, zu wenig Kompromissbereitschaft: Einigen Gemeinderäten stinken die vielen Zeiten, die der ERSCO das Stadion blockiert. Der Verein ist …
Frust wegen Publikumslauf im Eisstadion
An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Unterföhring - Der Penny-Markt an der Ahornstraße in Unterföhring wird „voraussichtlich vor Ostern eröffnen“, das teilt der Geschäftsführer des Vereins für …
An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Unterhaching - Seit 30 Jahren ist auf Teneriffa ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Unterhaching im Einsatz - die startet jetzt die Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“.
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“

Kommentare