Motorrad eingebremst: Polizei sucht Zeugen

Unterhaching - Zeugen sucht die Polizei für einen Unfall, der sich am Samstagabend auf der A 8 ereignet hat.

 Auf Höhe der Anschlussstelle Unterhaching war um 18.30 Uhr ein unbekannter Autofahrer so knapp vom Beschleunigungsstreifen auf die Hauptfahrbahn gewechselt, dass ein 42 Jahre alter Motorradfahrer aus München nur durch ein Ausweichen nach link einen Zusammenstoß verhindern konnte, meldet die Polizei. Bei diesem Manöver allerdings berührte das Motorrad seitlich den BMW eines 24-jährigen Münchners. Der Motorradfahrer verletzte sich leicht. Der Unfallschaden beträgt rund 2200 Euro. Beide Unfallbeteiligten hielten auf dem Seitenstreifen. Der eigentliche Unfallverursacher, der aufgrund seines Fahrverhaltens den Motorradfahrer zum Ausweichen gezwungen hatte, fuhr einfach weiter in Richtung München. Ihn sucht nun die Polizei. Wer Hinweise geben kann, wendet sich an die Autobahnpolizeistation Holzkirchen, unter Tel. 08024/90730.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgerhaus Garching bekommtkein neues Foyer
Das Bürgerhaus in Garching wird zwar saniert. Aber das Foyer wird nicht neu gestaltet. Eine Erweiterung ist vom Tisch.
Bürgerhaus Garching bekommtkein neues Foyer
Mutiger Schnitt an Bürgermeisters Krawatte
Schnipp, schnapp – da ist sie ein Stück kürzer, die Krawatte von Unterschleißheims Bürgermeister Christoph Böck.
Mutiger Schnitt an Bürgermeisters Krawatte
Drei Lastwagen verunglücken auf A99 - Fahrer hat Riesenglück
Drei Lastwagen fahren auf der A99 bei Vaterstetten zusammen, ein Rettungshubschrauber und eine Fahrerkabine lassen zunächst nichts Gutes erahnen. Doch es geht anders …
Drei Lastwagen verunglücken auf A99 - Fahrer hat Riesenglück
84-jährige Radlerin bei Unfall schwer verletzt
Eine 84-jährige Radfahrerin ist auf der Mittenheimer Straße in Oberschleißheim ohne Fremdeinwirkung gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.
84-jährige Radlerin bei Unfall schwer verletzt

Kommentare