Vorderreifen weggerutscht

Motorradfahrer (48) bei Sturz verletzt

Aying - Beim Abbiegen ist ein 48-Jähriger aus Aying in Holzkirchen am Samstagvormittag mit seinem Motorrad gestürzt und hat sich dabei wohl schwerer verletzt.

Laut Polizeiangaben, befuhr der Ayinger gegen 9.45 Uhr mit seinem Motorrad die Industriestraße, als ihm beim Abbiegen der neu montierte Vorderreifen seiner Honda-Maschine wegrutschte. Der Mann stürzte und brach sich dabei wohl das linke Sprunggelenk. Der Ayinger musste daraufhin ins Krankenhaus Agatharied gebracht werden.

Am Motorrad entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

mm 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für die „Bauma“: Aschheim genehmigt 1426 Parkplätze
Parkplätze, die nur für die Besucher der „Bauma“ genutzt werden, haben jetzt die Gemeinderäte im Ausschuss genehmigt.
Für die „Bauma“: Aschheim genehmigt 1426 Parkplätze
Weltenbummler aus Sauerlach erklären, warum sich Afrika selbst vernichtet
Nach fast vier Jahren auf Afrika-Tour sind Thomas Lehn (58) und Constanze Kühnel (45) auf Heimatbesuch in Sauerlach: Sie sagen: „Es frustriert uns, zu sehen, wie dieser …
Weltenbummler aus Sauerlach erklären, warum sich Afrika selbst vernichtet
Wohnturm in Haar geplant: So hoch soll er werden
Ein Investor aus Haar will an der Münchner Straße 123 Wohnungen bauen, inklusive eines 42 Meter hohen Wohnturms. Vor vier Jahren hat genau dort ein Hochhausprojekt einen …
Wohnturm in Haar geplant: So hoch soll er werden
Ein Abend allein für die Ehrenamtlichen
Garchings Bürgermeister Dietmar Gruchmann zeichnet die Helfer aus. Sie bekommen einen Gowirich-Pokal. 
Ein Abend allein für die Ehrenamtlichen

Kommentare