+
Der Klosterberg in Schäftlarn.

Am Klosterberg

Motorradfahrer stürzt in der Abi-Kurve

An der Abi-Wand am steilen Schäftlarner Klosterberg ist ein Motorradfahrer gestürzt.

Schäftlarn - In Schäftlarn ist es ein Ritual: An der Betonwand in einer der Spitzkehren runter zum Kloster verewigt sich jeder Abiturjahrgang mit einem Wandbild. Deshalb Abi-Kurve oder Abi-Wand. An dieser Stelle  ist ein 23-jähriger Münchner mit seinem Motorrad gestürzt. In der steilen Kehre rutschte seine Maschine auf regennasser Straße weg und kippte nach links um, meldet die Polizei. Der Motorradfahrer verletzte sich an der Hand und kam ins Krankenhaus. Der Schaden an seiner Maschine beläuft sich auf rund 500  Euro. gü 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sauerlacher Kita wird erweitert: Mehr Platz für Krippenkinder
In Sauerlach werden die Krippenplätze knapp. Abhilfe soll der Anbau eines Krippentraktes an die Kindertagesstätte „Sternschnuppe“ schaffen. Rund 1,5 Millionen Euro würde …
Sauerlacher Kita wird erweitert: Mehr Platz für Krippenkinder
Jugendliche bei Geburtstagsfeier geschlagen und ausgeraubt
Eine Geburtstagsfeier im Ortspark von Unterhaching ist am Samstag eskaliert. Eine Gruppe Jugendlicher ist plötzlich auf die Feiernden losgegangen. Die Polizei hat die …
Jugendliche bei Geburtstagsfeier geschlagen und ausgeraubt
Riemerlinger Hallenbad endlich wieder offen
Den Mitgliedern des Schwimmvereins „Riemerlinger Haie“ fällt ein großer Stein vom Herzen, denn endlich hat das Hallenbad wieder offen.
Riemerlinger Hallenbad endlich wieder offen
Bürgermeisterin Tausendfreund: „Pullach braucht Wohnraum für Normalverdiener“
Viel wurde gestritten in den vergangenen Monaten über das rund 8,2 Millionen Euro teure Wohnbauprojekt an der Heilmannstraße in Pullach. 22 kommunal geförderten …
Bürgermeisterin Tausendfreund: „Pullach braucht Wohnraum für Normalverdiener“

Kommentare