Motorradunfall auf der A99: Zehn Kilometer Stau

Haar - Langer Stau nach Motorradunfall auf der A99 am Samstagnachmittag:

Ein Stau von rund zehn Kilometer Länge hat sich am Samstagnachmittag auf der A 99 gebildet. Ursache dafür war ein Unfall, in dessen Folge die Autobahn für eine Stunde in Richtung Nürnberg gesperrt werden musste. Nach Angaben der Polizei, war um 15.48 Uhr eine 23-jährige Motorradfahrerin aus dem Raum Ingolstadt kurz vor der Anschlussstelle Haar mit ihrem Motorrad in die Mittelleitplanke gefahren. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde in ein Krankenhaus nach München gebracht. Der Sachschaden beträgt etwa 6500 Euro. Die Unfallursache ist nicht bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Unterhaching – Jahrelang prangte auf der Halle am Utzweg in Unterhaching der Name des Versicherungskonzerns, der als Hauptsponsor die Basis für die Erfolge der …
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Grasbrunn - Unter dem Verdacht, mit Drogen gehandelt zu haben, sitzt ein 36-Jähriger aus Grasbrunn jetzt  in Untersuchungshaft.
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst
Landkreis - Kein Vereinsheim war vor ihm sicher: Zigmal ist ein Dieb 2016 in diverse Sportheime eingebrochen. Nun sitzt er hinter Gittern. Der Münchner ist kein …
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst

Kommentare