Auto beschlagnahmt

Münchner kassiert an einem Tag zwei Anzeigen wegen Fahrens ohne Führerschein 

Gleich zwei Anzeigen hat sich ein Autofahrer aus München an ein und dem selben Tag eingehandelt. 

Brunnthal - Der 47-jährige Autofahrer war in Neukirchstockach (Brunnthal) von Zivilkräften der Polizei kontrolliert worden. Dabei stellte sich heraus, dass dem Mann die Fahrerlaubnis bereits entzogen und noch nicht wieder erteilt worden war, schreibt die Unterhachinger Polizei am Montag in ihrem Pressebericht zu dem Vorfall am vergangenen Freitag. Der Münchner durfte nicht mehr weiterfahren, stattdessen wurde er zur weiteren Abklärung auf das nächstgelegene Polizeirevier in Ottobrunn gebracht. Sein Fahrzeug wurde in Neukirchstockach verkehrssicher abgestellt. Als der Münchner die Polizeidienststelle wieder verlassen durfte, begab er sich schnurstracks wieder zu seinem Auto, stieg ein und fuhr erneut los. Sein Pech: Er wurde von Polizisten in Zivil dabei beobachtet und erneut gestoppt. Diesmal wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft das Fahrzeug des Münchners beschlagnahmt, teilt die Polizei mit. Der 47-Jährige muss nun mit zwei Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Rene Ruprecht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Augen auf bei der Partnerwahl: CSU-Vertreter aus dem Landkreis über die kommende Staatsregierung
Die CSU-Größen aus dem Landkreis haben einen klaren Favoriten, was die künftige Regierungskoalition angeht. 
Augen auf bei der Partnerwahl: CSU-Vertreter aus dem Landkreis über die kommende Staatsregierung
Nach der Wahl im Landkreis München: Ergebnis-Panne im Landratsamt - Kirchheim die Letzten in Bayern
Am 14. Oktober wählt Bayern einen neuen Landtag. Wie stimmen die Wähler in den beiden Stimmkreisen im Landkreis München ab? Erfahren Sie es in unserem Liveticker.
Nach der Wahl im Landkreis München: Ergebnis-Panne im Landratsamt - Kirchheim die Letzten in Bayern
Dieser Taufkirchner (28) hat eine grüne Wahl-Sensation in München geschafft 
Auf der grünen Welle in den Landtag gesurft ist Benjamin Adjei. Der 28-Jährige Taufkirchner kegelte ein Mitglied der CSU-Staatsregierung aus dem Parlament.
Dieser Taufkirchner (28) hat eine grüne Wahl-Sensation in München geschafft 
A8: Peugeot prallt ins Stauende
Das Stauende hat am Montagmorgen eine 23-Jährige auf der A8 bei Unterhaching übersehen. Sie prallte mit ihrem Peugeot in einen Transporter. 
A8: Peugeot prallt ins Stauende

Kommentare