+

Dach-Boxen von Pkw-Dächern gerissen

Nach Sturm: Feuerwehr fährt 71 Einsätze

Sturm Friederike hat auch auf der A9 zwischen Eching und Garching gewütet: Gleich zwei Mal wurden Ski-Boxen von Pkw-Dächern gerissen und deren Inhalt auf bis zu einem Kilometer Länge verteilt, meldet die Autobahnpolizei.

Landkreis–  Grund dafür war, dass die Verschlusshalterungen aus den Gehäusen der Boxen gerissen wurden. Die Aufräumarbeiten gestalteten sich als sehr aufwändig. An einem weiteren Fahrzeug wurde eine Markise abgerissen und auf die Fahrbahn geschleudert. 71 Einsätze, verteilt über den gesamten Landkreis, verbuchte am Freitagvormittag die Feuerwehreinsatzzentrale im Landratsamt. „Gott sei Dank gab es keine Personenschäden“, sagt Eric Bayer, stellvertretende Leiter, auch keine größeren Gebäudeschäden. „Wir sind wieder einmal glimpflich davongekommen.“ mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tankstelle überfallen
Die Münchner Kriminalpolizei fahndet nach einem Mann, der in der Nacht zum Montag eine Tankstelle in Oberhaching an der Raiffeisenallee überfallen und Bargeld erbeutet …
Tankstelle überfallen
Das Ende des „Schlösschens von Unterhaar“
Baurecht bricht Baumrecht und Ober sticht Unter. Eine Kombination dieser beiden Grundsätze führt zum Abriss des „Schlösschens von Unterhaar“. Der Besitzer darf die alte …
Das Ende des „Schlösschens von Unterhaar“
Rosen-Apotheke wirdzum Mehrfamilienhaus
Schon im April 2013 ist die Rosen-Apotheke in Unterhaching geschlossen worden - jetzt endlich tut sich was bei dem Gebäudekomplex.
Rosen-Apotheke wirdzum Mehrfamilienhaus
Hindenburg nicht hinnehmbar
Emotionaler war in den vergangenen Jahren wohl selten eine Sitzung im Feldkirchner Gemeinderat. Es geht um den Hindenburgplatz und die zweifelhafte Geschichte seines …
Hindenburg nicht hinnehmbar

Kommentare