Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
1 von 13
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
2 von 13
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
3 von 13
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
4 von 13
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
5 von 13
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
6 von 13
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
7 von 13
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.
8 von 13
Am nördlichen Ortsrand von Aying hat am Freitag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.

Hitze erschwert Löscharbeiten

Neben S-Bahn: Stoppelfeld brennt

Am nördlichen Ortsrand von Aying nahe der S-Bahn-Linie hat am Freitagnachmittag ein Stoppelfeld auf einer Länge von rund 200 Metern gebrannt.

Laut ersten Informationen am Unglücksort gelang es den Feuerwehren aus den Landkreisen München und Ebersberg es mit fünf Löschrohren, ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Weizenfeld zu verhindern. Unterstützung erhielten sie von Landwirten, die mit ihren Pflügen Schneisen zogen. Erschwert wurden die Arbeiten erneut durch Temperaturen um 34 Grad.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Der Unterschleißheimer Faschingsumzug 2020 in Bildern
Der Unterschleißheimer Faschingsumzug 2020 in Bildern
Horror-Unfall: Niederländer stirbt in seinem Wrack auf A99 bei Haar - die Bilder
Ein schlimmer Unfall ereignete sich auf der A99 Höhe Haar in der Nacht auf Samstag. Die Bilder.
Horror-Unfall: Niederländer stirbt in seinem Wrack auf A99 bei Haar - die Bilder