Einsatz an der Traglufthalle

Polizisten mit Scherben bedroht

Neubiberg  - Zu einem Einsatz an der Traglufthalle in Neubiberg ist die Polizei am Freitagmittag gerufen worden.

Gegen 13.15 Uhr hatte ein 22-jähriger Bewohner der Asylnotunterkunft die Nerven verloren. Der Mann aus Mali, der laut Polizei stark alkoholisiert war, griff eine Security-Mitarbeiterin an. Er wollte der 25-Jährigen ins Gesicht schlagen und verletzte sie durch Tritte. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert. 

Als die Beamten eintrafen, bedrohte der 22-Jährige die Beamten auf dem Vorplatz der Traglufthalle mit einer abgebrochenen Glasflasche. Dabei hielt er 20 Zentimeter lange Scherben vor seinem Oberkörper und ging damit auf die Polizeibeamten los. Diese konnten den volltrunkenen Mann überwältigen. Laut Polizei befand sich der Mann, der in den vergangenen Monaten immer wieder Suizidgedanken geäußert hätte, in einem bedenklichen Zustand. Er wurde wegen Selbst- und Eigengefährdung in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Totgeprügelter Jordan (25) – so trauern seine Eltern
Er wurde niedergeschlagen und sterbend zurückgelassen - noch immer macht der Tod von Koch-Azubi Jordan N. (25) fassungslos. Die Eltern haben ihr einziges Kind inzwischen …
Totgeprügelter Jordan (25) – so trauern seine Eltern
100 Bewerber für sieben Bauparzellen
Noch sind die Wohnungen nicht fertig und die Bauparzellen nicht öffentlich ausgeschrieben. Doch jetzt schon melden sich bei Bürgermeister Maximilian Böltl (CSU) fast …
100 Bewerber für sieben Bauparzellen
Pferdeakademie sucht neue Bleibe für Tiere
Auf dem Erlebniscampus in Höhenkirchen-Siegertsbrunn können Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam unbeschwerte Stunden in der Natur verbringen. Doch die Zukunft des …
Pferdeakademie sucht neue Bleibe für Tiere
Imam unter Generalverdacht
Ein Eigentümer an der Hildegardstraße kritisiert in der Bürgerversammlung, dass die Stadt eine Wohnung an den türkischen Imam von Ditib vermietet. 
Imam unter Generalverdacht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion