Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Verdächtige Geräusche in der Nacht

Drei Männer klauen Schilder von Baustelle

Beim Versuch, Verkehrsschilder zu klauen, sind drei Männer in Neubiberg erwischt worden.

Neubiberg - Ein Anwohner hatte Sonntagfrüh kurz vor halb vier Stimmen auf der Straße gehört. Als er die kleine Gruppe auf der Freiherr-von-Stengel-Straße weiter ziehen sah, rief er vorsichtshalber die Polizei. Beamte der Ottobrunner Dienststelle trafen schließlich drei Männer an - zwei Neubiberger (35 und 42) sowie einen Münchner (33). Sie hatten von einer Baustelle drei Verkehrszeichen gestohlen, darunter eine Warnbake mit Baustellenlampe. Einer der Männer, der sich geweigert hatte, seine Personalien preis zu geben, musste laut Polizei auf der Dienststelle einen Alcotest machen: Er ergab über zwei Promille.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbruch im Familienzentrum Haar
Schock bei den Mitarbeitern: Unbekannte sind ins Familienzentrum Haar eingebrochen. Viel erbeutet haben sie nicht. Doch der Schock sitzt tief.
Einbruch im Familienzentrum Haar
Bauern kämpfen ums Image
Kirchheims 20 Landwirte haben alles gegeben: Beim Landwirtschaftstag  haben sie informiert, aufgeklärt und kritische Fragen beantwortet - und harsche Kritik an der …
Bauern kämpfen ums Image
Beach Resort: Ausbau liegt auf Eis
Überraschend hat der Bauausschuss die Erweiterung fürs Munich Beach Resort an der Ruderregatta gestoppt. Die Räte fordern Details, was dort geplant ist. Sie fürchten …
Beach Resort: Ausbau liegt auf Eis
Kampf um jeden grünen Quadratmeter
Der Fall ist grenzwertig. Man könnte ja sagen oder auch nein. Eine Frage des politischen Willens. Es geht um Nachverdichtung in Unterhaching.
Kampf um jeden grünen Quadratmeter

Kommentare