Feuerwehr - Gefahrgutunfall
1 von 4
Mit Beinverletzungen brachten Rettungskräfte am Dienstag eine Fußgängerin ins Krankenhaus. Ein Lastwagen hatte die Frau in Neubiberg an einer Kreuzung erfasst.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
2 von 4
Mit Beinverletzungen brachten Rettungskräfte am Dienstag eine Fußgängerin ins Krankenhaus. Ein Lastwagen hatte die Frau in Neubiberg an einer Kreuzung erfasst.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
3 von 4
Mit Beinverletzungen brachten Rettungskräfte am Dienstag eine Fußgängerin ins Krankenhaus. Ein Lastwagen hatte die Frau in Neubiberg an einer Kreuzung erfasst.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
4 von 4
Mit Beinverletzungen brachten Rettungskräfte am Dienstag eine Fußgängerin ins Krankenhaus. Ein Lastwagen hatte die Frau in Neubiberg an einer Kreuzung erfasst.

Crash in Neubiberg

Von Laster erfasst: Fußgängerin (91) schwer verletzt

  • schließen

Eine schwer verletzte Fußgängerin (91) brachten Rettungskräfte am Dienstag ins Klinikum. Ein Lastwagen hatte die Frau in Neubiberg an einer Kreuzung erfasst.

Neubiberg – Schwer verletzt wurde eine 91-jährige Fußgängerin am Dienstagmorgen bei einem Unfall in Neubiberg. Nach Informationen der Beamten erfasste ein Lastwagen die Frau aus dem südlichen Münchner Landkreis gegen 8.35 Uhr an der Kreuzung Haupt-/ Kaiserstraße. 

Die Frau überquerte die Kreuzung diagonal, sagt ein Polizeisprecher. Sie lief von der Rosenkranzkönigin-Kirche wohl in Richtung einer Bushaltestelle. Zur gleichen Zeit wollte der 40-jährige Laster-Fahrer aus Mühldorf am Inn von der Kaiserstraße kommend nach links in die Hauptstraße abbiegen. Die Seniorin sah der Mann dabei nicht.

Mit der rechten Vorderseite seines Fahrzeugs touchierte er die Rentnerin. Sie stürzte und der Lkw rollte über ihren Fuß. Nach dem Crash sei die Fußgängerin ansprechbar gewesen, sagt der Polizist. Zuerst kümmerten sich Ersthelfer um die 91-Jährige. Dann brachten Retter sie aufgrund ihrer schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Dort wird sie stationär behandelt.

Am Lastwagen ist kein Schaden entstanden, Für die Unfallaufnahme sperrten Einsatzkräfte den Kreuzungsbereich für etwa zwei Stunden. Es gab leichte Verkehrsbehinderungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Kirchheim
Florianstraße unter Wasser: Kirchheimer Feuerwehr rückt zum Abpumpen aus
Die Florianstraße in Kirchheim stand am Samstag unter Wasser. Die Helfer der Kirchheimer Feuerwehr rückten mit einer Saugpumpe an.
Florianstraße unter Wasser: Kirchheimer Feuerwehr rückt zum Abpumpen aus
Kranlaster-Unfall: Fahrzeug kippt in der Robert-Koch-Straße um
Kran-Unfall am Mittwochmorgen in der Ottobrunner Robert-Koch-Straße. Der Kranführer blieb unverletzt.
Kranlaster-Unfall: Fahrzeug kippt in der Robert-Koch-Straße um
Medikamententransporter kommt auf A8 ins Schleudern und kippt um
Am Autobahnkreuz München-Süd ist am Montag ein Medikamententransporter im Regen ins Schleudern geraten und umgekippt. Eine Frau wurde verletzt.
Medikamententransporter kommt auf A8 ins Schleudern und kippt um
Grasbrunn
Aus Liebe zur Landwirtschaft
Wettpflügen, Stierschätzen und alte Bulldogs: Keferloher Montag bewahrt Traditionen. Dazu gibt es ein bisschen Politik im Festzelt.
Aus Liebe zur Landwirtschaft