+
Kommt nach Neubiberg: „Millionen-Maler“Phil Splash.

Vernissage

Blitzporträt vom Millionen-Maler

Neubiberg - Diese Gelegenheit kommt so schnell nicht wieder: „Millionen-Maler“Phil Splash zeichnet in Neubiberg drei Stunden lang Porträts.

Der „Millionen-Maler“Phil Splash hat 2010 ein ehrgeiziges Projekt begonnen: „1,5 Millionen Münchner“. Die will er alle zeichnen – über 24 000 Porträtskizzen hat der Künstler inzwischen realisiert: in U-Bahnen, Straßencafés, Nachtclubs, in Einkaufscentern oder bei Firmenevents. Seine Vision: die Welt mit Hilfe von Kunst bunter und lebenswerter zu gestalten. 

Zu einer Vernissage inklusive Schnellzeichnen ist Phil Splash am Samstag, 20. August, von 15 bis 18 Uhr in der Galerie Galliani in Neubiberg (Hauptstraße 55) zu Gast. Jeder, der mag, kann sich dort porträtieren lassen und Teil des Projekts werden. Die Ausstellung ist bis zum 20. September in der Galerie Galliani zu sehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Raiffeisenbank Höhenkirchen: Fusion abgesegnet
Wichtige Hürde genommen: 98,4 Prozent der anwesenden Mitglieder haben einer Fusion der Raiba Höhenkirchen mit der VR-Bank Rosenheim zugestimmt. Doch ein wichtiges Votum …
Raiffeisenbank Höhenkirchen: Fusion abgesegnet
Tödliche Hunde-Attacken auf Wildtiere
Ein frei laufender Hund hat eine trächtige Rehkuh bei Schäftlarn totgebissen. Kein Einzelfall.  Gerade im Frühjahr sind Hunde ein Risiko für Wildtiere.
Tödliche Hunde-Attacken auf Wildtiere
Tränen beim Abschied von Pullachs beliebtem Umweltchef
Oft dürfte es nicht vorkommen im Pullacher Rathaus, dass eine Schachtel mit Taschentüchern die Runde macht. Und sich einige Leute mehr oder weniger verschämt die Augen …
Tränen beim Abschied von Pullachs beliebtem Umweltchef
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen
Böse Überraschung am Vatertag: Ein Zimmer in der Doppelhaushälfte an der Ludwig-Ganghofer-Straße in Heimstetten stand in Flammen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.   
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen

Kommentare