+
Kommt nach Neubiberg: „Millionen-Maler“Phil Splash.

Vernissage

Blitzporträt vom Millionen-Maler

Neubiberg - Diese Gelegenheit kommt so schnell nicht wieder: „Millionen-Maler“Phil Splash zeichnet in Neubiberg drei Stunden lang Porträts.

Der „Millionen-Maler“Phil Splash hat 2010 ein ehrgeiziges Projekt begonnen: „1,5 Millionen Münchner“. Die will er alle zeichnen – über 24 000 Porträtskizzen hat der Künstler inzwischen realisiert: in U-Bahnen, Straßencafés, Nachtclubs, in Einkaufscentern oder bei Firmenevents. Seine Vision: die Welt mit Hilfe von Kunst bunter und lebenswerter zu gestalten. 

Zu einer Vernissage inklusive Schnellzeichnen ist Phil Splash am Samstag, 20. August, von 15 bis 18 Uhr in der Galerie Galliani in Neubiberg (Hauptstraße 55) zu Gast. Jeder, der mag, kann sich dort porträtieren lassen und Teil des Projekts werden. Die Ausstellung ist bis zum 20. September in der Galerie Galliani zu sehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schock: S-Bahnstrecke 6 Wochen gesperrt
Baulärm rund um die Uhr und keine einzige fahrende S-Bahn: Die Oberschleißheimer sind sauer über die Pläne der Bahn.
Schock: S-Bahnstrecke 6 Wochen gesperrt
Bayerischer Rundfunk besucht Schüler
Das Schild am Klassenzimmer der 4b der Grundschule Schäftlarn ist unübersehbar. „Bitte Ruhe! Radioaufnahme!“ steht hier in blauer und roter Schrift. Schließlich sollen …
Bayerischer Rundfunk besucht Schüler
Gymnasium Kirchheim wird günstiger
Der Rotstift hat regiert – und nun wird der Neubau des Kirchheimer Gymnasiums doch günstiger als geplant. 13 Millionen Euro werden eingespart. Die Kosten schrumpfen von …
Gymnasium Kirchheim wird günstiger
Nach Unfall: Unterhachinger (79) in Klinik
Schwer verletzt ist ein 79-jähriger Unterhachinger in eine Klinik gebracht worden, nachdem er mit seinem Auto beim Abbiegen in den Gegenverkehr gekracht war.
Nach Unfall: Unterhachinger (79) in Klinik

Kommentare