+
Kommt nach Neubiberg: „Millionen-Maler“Phil Splash.

Vernissage

Blitzporträt vom Millionen-Maler

Neubiberg - Diese Gelegenheit kommt so schnell nicht wieder: „Millionen-Maler“Phil Splash zeichnet in Neubiberg drei Stunden lang Porträts.

Der „Millionen-Maler“Phil Splash hat 2010 ein ehrgeiziges Projekt begonnen: „1,5 Millionen Münchner“. Die will er alle zeichnen – über 24 000 Porträtskizzen hat der Künstler inzwischen realisiert: in U-Bahnen, Straßencafés, Nachtclubs, in Einkaufscentern oder bei Firmenevents. Seine Vision: die Welt mit Hilfe von Kunst bunter und lebenswerter zu gestalten. 

Zu einer Vernissage inklusive Schnellzeichnen ist Phil Splash am Samstag, 20. August, von 15 bis 18 Uhr in der Galerie Galliani in Neubiberg (Hauptstraße 55) zu Gast. Jeder, der mag, kann sich dort porträtieren lassen und Teil des Projekts werden. Die Ausstellung ist bis zum 20. September in der Galerie Galliani zu sehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuer in Grünwald: Seniorin zündet Bettzeug an
Vor den Flammen hat ein Zeuge eine Seniorin am Sonntag aus ihrer Wohnung in Grünwald gerettet. Dort war an zwei Stellen Feuer ausgebrochen. Verantwortlich ist die …
Feuer in Grünwald: Seniorin zündet Bettzeug an
„Hans im Glück“ hat kein Interesse an Garching
Die Gaststätte im Bürgerhaus Garching steht seit gut einem Jahr leer – und wird es wohl auch noch weitere eineinhalb Jahre tun. So lange, bis die Sanierung des …
„Hans im Glück“ hat kein Interesse an Garching
Nächstenliebe statt Gewalt
Neubiberg - Ethikunterricht mal anders. Statt den Lehrern leitete „12thMemoRise“ in der Realschule Neubiberg den Unterricht. Fünf Mitglieder der Gruppe gaben vor rund 40 …
Nächstenliebe statt Gewalt
Neuanfang im Seniorenbeirat
Vor drei Jahren ist der Seniorenbeirat in Unterföhring ins Leben gerufen worden, jetzt steht ein grundlegender Neuanfang bevor.
Neuanfang im Seniorenbeirat

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare