+
Im Salon: (v.l.) Thomas Pardeller, Nicola Gehringer, Sebastian Heller, Tobias Zech und Ivan Timofeev. 

Auslandsbesuch

JU-Delegation in Moskau

Neubiberg/Landkreis –  Die Junge Union Neubibeg traf sich als Teil einer deutschen Delegation zum Dialog mit Repräsentanten politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Organisationen in Moskau.

Der Dialog zwischen Deutschland und Russland darf nicht abreißen. Darin sind sich Thomas Pardeller aus Neubiberg, Sebastian Heller aus Neuried und die JU-Kreisvorsitzende Nicola Gehringer aus Neubiberg einig. Sie trafen sich als Teil einer deutschen Delegation zum Dialog mit Repräsentanten politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Organisationen in Moskau. Dabei wurden die unterschiedlichen Sichtweisen auf das Weltgeschehen deutlich. Gerade bei den Themen Syrien, Krim-Annexion, Ukraine und Flüchtlingskrise gab es unterschiedliche Meinungen, meldet Nicola Gehringer.

Die Sanktionen der EU gegen Russland und die russischen Gegenmaßnahmen standen im Mittelpunkt beim Besuch der „Schneider Group“, die internationale Kunden mit Backoffice-Services beim Markteintritt und der Expansion in Russland unterstützt. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Unterhaching – Jahrelang prangte auf der Halle am Utzweg in Unterhaching der Name des Versicherungskonzerns, der als Hauptsponsor die Basis für die Erfolge der …
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Grasbrunn - Unter dem Verdacht, mit Drogen gehandelt zu haben, sitzt ein 36-Jähriger aus Grasbrunn jetzt  in Untersuchungshaft.
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst
Landkreis - Kein Vereinsheim war vor ihm sicher: Zigmal ist ein Dieb 2016 in diverse Sportheime eingebrochen. Nun sitzt er hinter Gittern. Der Münchner ist kein …
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst

Kommentare