S-Bahn: Störung auf Linie S8 - Hinweis für Reisende zum Flughafen

S-Bahn: Störung auf Linie S8 - Hinweis für Reisende zum Flughafen

Vorfahrtsverstoß

Radler schleudert über Motorhaube

Weil ihm eine Autofahrerin die Vorfahrt genommen hat, ist ein Radfahrer (21) aus Ottobrunn schwer gestürzt.

Neubiberg -  Der Unfall passierte am Montag gegen 16.20 Uhr an der Ecke Hauptstraße/Lindenallee in Neubiberg. Laut Polizei hatte eine Münchnerin (30) mit ihrem Renault Twingo von der Hauptstraße rechts in die Lindenallee abbiegen wollen. Dabei übersah sie, dass ein junger Mann aus Ottobrunn auf dem Radweg die Lindenallee geradeaus überqueren wollte. 

Der Radfahrer prallte gegen den Renault, wurde über die Motorhaube geschleudert und knallte zu Boden. Dabei erlitt er ein Schädel-Hirn-Trauma und eine Platzwunde am Kopf. Er kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt.  Den Sachschaden schätzt die Polizei auf gut 800 Euro.    

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Peinliche Panne: Wahlpost für Kleinkinder von den Grünen
Die Null-bis Vierjährigen aus Garching haben Post von den Grünen bekommen – Wahlwerbung. Eine peinliche Panne, die im Rathaus passierte.
Peinliche Panne: Wahlpost für Kleinkinder von den Grünen
Angst vor einem Neubau-Ghetto
Es gibt Kritik an den geplanten Mietwohnungen am Schäferanger in Oberschleißheim: Vor allem weil geförderte und frei finanzierte Wohnungen strikt getrennt werden sollen.
Angst vor einem Neubau-Ghetto
110 unterirdische Parkplätze im Zentrum
Mit einer Tiefgarage will die Gemeinde Neubiberg die Parksituation im Ortszentrum entspannen.  Mehrheitlich entschied sich der Gemeinderat für eine Variante mit 110 …
110 unterirdische Parkplätze im Zentrum
Denkmalschutz: Das Zindlerhaus bleibt
Das Zindlerhaus in Unterföhring bleibt: Es genießt Denkmalschutz, die Gemeinde gibt ihre Abrisspläne auf - und muss nun ein weiteres Problem lösen.
Denkmalschutz: Das Zindlerhaus bleibt

Kommentare