+
Tradition muss sein: Mit dem Richtspruch eröffnet der Handwerker das Richtfest vor zahlreichen Zuhörern .

35 neue Wohnungen in Neubiberg

Richtfest für günstige Wohnungen

35 Wohnungen, alle zur Miete für  etwa 9,50 Euro kalt pro Quadratmeter: Günstiger Wohnraum entsteht derzeit in Neubiberg. 

Neubiberg – Es ist eine Premiere in Neubiberg: Dort feierte die Baugesellschaft München-Land (BML) nun an der Äußeren Hauptstraße/Bürgermeister-Schneider-Weg Richtfest für eine neue Wohnanlage mit 31 Miet- und vier Maisonette-Wohnungen – „erstmals für den eigenen Bestand“, betonte BML-Geschäftsführer Ulrich Bittner beim Richtfest.

Das Projekt besteht aus drei Häusern mit 21 Zwei-Zimmer-, zehn Drei-Zimmer- und vier Vier-Zimmer-Maisonette-Wohnungen. In einer Tiefgarage entstehen 37 Stellplätze. Die Mieter erhalten Kellerabteile, es wird ein Trockenraum und im Außenbereich unter anderem ein Fahrradhaus eingerichtet.

Gebaut wird seit März dieses Jahres, die Wohnanlage soll im Herbst 2018 bezugsfertig sein. Die Baukosten von insgesamt 8,9 Millionen Euro werden von der BML mit Eigenmitteln (3,42 Millionen Euro) und mit zwei Darlehen finanziert. Hinzu kommt für sieben Wohnungen ein Zuschuss des Landkreises München in Höhe von 500 000 Euro als Wohnraumförderung. Da die Gemeinde Neubiberg das Grundstück für einen Erbbauzins von nur 100 Euro jährlich zur Verfügung stellt, kann eine günstige Nettomiete von durchschnittlich 9,50 Euro pro Quadratmeter zuzüglich drei Euro Nebenkosten pro Quadratmeter angeboten werden. Eigentümer und Verwalter der Wohnungen ist die BML. Das Belegungsrecht obliegt der Gemeinde.

Für Mieter erschwingliche Wohnungen zu bauen, ist wegen der bundesweit gestiegenen Baukosten schwierig geworden. „Es würde schon etwas bringen, wenn die Flut an Normen und Vorschriften entrümpelt würden, die sich in den letzten Jahren fast verdoppelt hat“, sagte Bittner. Dass dies in Neubiberg an der Äußeren Hauptstraße/Bürgermeister-Schneider-Weg gelingt, wurde mit einem Richtschmaus im Restaurant El Greco gefeiert.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Grünwalder Sauna verlangt Verhüllung des Körpers! Stammgäste sind sauer
Jeden zweiten Dienstag im Monat heißt es seit Kurzem in der Sauna im Grünwalder Freizeitpark: Brüten ja, aber bitte verhüllt!
Grünwalder Sauna verlangt Verhüllung des Körpers! Stammgäste sind sauer
Ehepaar tauscht großes Haus gegen kleinere Bleibe: „Wir haben nichts bereut“
Das eigene große Zuhause aufgeben, um Platz für eine junge Familie zu schaffen: Diesen Schritt haben Günter und Hedi Unger aus Unterhaching vor zehn Jahren gewagt. Sie …
Ehepaar tauscht großes Haus gegen kleinere Bleibe: „Wir haben nichts bereut“
Heftiger Schneefall: Winterchaos auf den Straßen
Chaos auf den Straßen: Der Schneefall hat für massive Probleme im ganzen Landkreis gesorgt. Es gab mehrere Unfälle, und die Räumdienste kamen kaum hinterher.
Heftiger Schneefall: Winterchaos auf den Straßen
Siemens, SAP und Oerlikon gehen nach Garching
Garching wirkt wie ein Magnet auf Hightech-Firmen.  
Siemens, SAP und Oerlikon gehen nach Garching

Kommentare