+
Hier hat sich der Ethanolofen entzündet.

Feuerwehreinsatz

Stichflamme aus Ethanolofen - Neubiberger schwer verletzt

  • schließen

Eine Stichflamme aus einem Ethanolofen hat am Mittwochabend einen Mann schwer verletzt und eine Wohnung in der Neubiberger Wendelsteinstraße in Brand gesetzt.

Neubiberg - Nach Angaben der Polizei wollte der 58-jährige Eigentümer der Erdgeschosswohnung in der Wendelsteinstraße einen Ethanolofen einheizen. Dabei entstand bei einer Verpuffung eine Stichflamme, die schnell auf die Wohnungseinrichtung übergriff. Der 58-Jährige wurde schwer verletzt, versuchte aber trotzdem noch, den Brand zu löschen und den Ofen auf die Terrasse zu schaffen. Nachbarn, die den Knall, der bei der Verpuffung entstanden war, gehört hatten, alarmierten die Feuerwehr, die die Flammen schließlich löschte. Der 58-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. Ein Nachbar, der bei den Löscharbeiten helfen wurde, kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ebenfalls ins Krankenhaus. Zwei weitere Personen rettete die Feuerwehr mit einer Teleskoprettungsbühne vom Balkon. Die Feuerwehr schätzt den Schaden an der Wohnung auf etwa 15 000 Euro. Da zum Zeitpunkt des Alarms eine Übung der Feuerwehr stattfand, waren 43 Einsatzkräfte innerhalb weniger Minuten vor Ort. Nach eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

MVV-Tarifreform: Das soll sich im Landkreis München ändern
Am 15. Dezember tritt die große MVV-Tarifreform in Kraft. Dabei sollen fundamentale Änderungen geschehen. Das verändert sich im Landkreis München.
MVV-Tarifreform: Das soll sich im Landkreis München ändern
Landrat will Lkw-Verbot auf der B471 anordnen
Der Landkreis München verbündet sich mit Aschheim, Feldkirchen, Haar und Putzbrunn gegen die Laster, die von der A99 in die Orte ausweichen. Doch über ein Lkw-Verbot auf …
Landrat will Lkw-Verbot auf der B471 anordnen
Grundsteinlegung für neues Kinderhaus plus in Unterhaching
Für das neue Kinderhaus plus in Unterhaching wurde jetzt die Grundsteinlegung gefeiert. Bei dem 17-Millionen-Euro-Projekt steht vor allem der Nachhaltigkeits-Gedanke im …
Grundsteinlegung für neues Kinderhaus plus in Unterhaching
Rettungseinsatz im Miniaturformat
In der Fahrzeughalle der Feuerwehr Unterhaching präsentierten Bastler aus ganz Bayern ihre Miniaturmodelle verschiedener Rettungseinsätze, alte Feuerwehrexponate und ein …
Rettungseinsatz im Miniaturformat