+
Noch rollt der Verkehr, aber demnächst muss die Anschlussstelle Neubiberg an zwei Wochenenden wegen Bauarbeiten auf der A 8 gesperrt werden.

Fahrbahnsanierung

A8 zweimal gesperrt

Neubiberg - Autobahn gesperrt, Umleitung nötig: An zwei Wochenende kommt es auf der A 8 zwischen Neubiberg und Ramersdorf zu Behinderungen.

Eine neue und leisere Fahrbahn wird auf einer Länge von 1,8 Kilometern zwischen Neubiberg und Ramersdorf aufgebracht. Die Sanierungsarbeiten finden laut Autobahndirektion Südbayern an den Wochenenden 27./28. August und 3./4. September statt. Die Autobahn muss jeweils in einer Richtung für ein Wochenende voll gesperrt werden. 

Am erstgenannten Wochenende wird die Autobahn in Fahrtrichtung München erneuert. Der von Süden kommende Verkehr wird in der Zeit von Freitag, 26. August, ab 20 Uhr bis Montag, 29. August, um 5 Uhr an der Anschlussstelle Neubiberg aus der Autobahn ausgeleitet und über die ausgeschilderte Umleitungsstrecke bis zum Innsbrucker Ring geführt. Am darauffolgenden Wochenende wird die Fahrbahn in Fahrtrichtung Salzburg erneuert. Dazu wird der Verkehr in der Zeit von Freitag, 2. September (20 Uhr), bis Montag, 5. September (5 Uhr), über die parallel verlaufende A 995 umgeleitet. Auch die Anschlussstelle München-Perlach ist von den Sperrungen betroffen. Die jeweiligen Umleitungen und Sperrungen werden ausgeschildert. 

Die Fahrbahn der A 8 ist in diesem Bereich alt und geschädigt, sodass sie erneuert werden muss, betont die Autobahndirektion. Mit der Erneuerung der Fahrbahn wird ein neuer lärmmindernder Fahrbahnbelag aufgebracht, der die Lärmbelastung für die Anwohner reduziert. Da die Arbeiten unter freiem Himmel stattfinden, könne es jederzeit zu wetterbedingten Verschiebungen oder Verzögerungen kommen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Arbeiten wurden bewusst in die Zeit der Sommerferien gelegt, weil dann am wenigsten Verkehr auf dieser Pendlerautobahn ist. 

Die Autobahndirektion Südbayern bittet die Verkehrsteilnehmer und die betroffenen Anwohner um Verständnis für die notwendigen Arbeiten. Auf der Baustelle wird rund um die Uhr gearbeitet, sodass mit nächtlichem Baustellenlärm zu rechnen ist

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Große Silvesterparty am Schlittenberg
Die Böllerschützen wollen es beim nächsten Jahreswechsel wortwörtlich krachen lassen, und zwar nicht nur aus ihren Stutzen. Für die Bevölkerung organisieren sie im …
Große Silvesterparty am Schlittenberg
Da klatscht nicht nur der Regen
„Gspenstermacher” hieß das Erfolgsstück der vergangenen Saison. Auch heuer begibt sich die Theatergruppe der Römastoana auf mystisches Terrain. In „Malefiz Donnerblitz“ …
Da klatscht nicht nur der Regen
Bei Einbruch in Einfamilienhaus: Täter machen fette Beute 
Schmuck und Armbanduhren im Wert von mehreren tausend Euro haben Einbrecher aus einem Einfamilienhaus in Feldkirchen gestohlen. Wann genau die Täter ins das Haus …
Bei Einbruch in Einfamilienhaus: Täter machen fette Beute 
Angriff auf Joggerin - Täter flüchtet
Eine 29-Jährige ist beim Joggen in Taufkirchen von einem Unbekannten angefallen worden. Die Frau wehrte sich derart heftig, dass der Täter von ihr abließ und flüchtete. …
Angriff auf Joggerin - Täter flüchtet

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare