+
Noch rollt der Verkehr, aber demnächst muss die Anschlussstelle Neubiberg an zwei Wochenenden wegen Bauarbeiten auf der A 8 gesperrt werden.

Fahrbahnsanierung

A8 zweimal gesperrt

Neubiberg - Autobahn gesperrt, Umleitung nötig: An zwei Wochenende kommt es auf der A 8 zwischen Neubiberg und Ramersdorf zu Behinderungen.

Eine neue und leisere Fahrbahn wird auf einer Länge von 1,8 Kilometern zwischen Neubiberg und Ramersdorf aufgebracht. Die Sanierungsarbeiten finden laut Autobahndirektion Südbayern an den Wochenenden 27./28. August und 3./4. September statt. Die Autobahn muss jeweils in einer Richtung für ein Wochenende voll gesperrt werden. 

Am erstgenannten Wochenende wird die Autobahn in Fahrtrichtung München erneuert. Der von Süden kommende Verkehr wird in der Zeit von Freitag, 26. August, ab 20 Uhr bis Montag, 29. August, um 5 Uhr an der Anschlussstelle Neubiberg aus der Autobahn ausgeleitet und über die ausgeschilderte Umleitungsstrecke bis zum Innsbrucker Ring geführt. Am darauffolgenden Wochenende wird die Fahrbahn in Fahrtrichtung Salzburg erneuert. Dazu wird der Verkehr in der Zeit von Freitag, 2. September (20 Uhr), bis Montag, 5. September (5 Uhr), über die parallel verlaufende A 995 umgeleitet. Auch die Anschlussstelle München-Perlach ist von den Sperrungen betroffen. Die jeweiligen Umleitungen und Sperrungen werden ausgeschildert. 

Die Fahrbahn der A 8 ist in diesem Bereich alt und geschädigt, sodass sie erneuert werden muss, betont die Autobahndirektion. Mit der Erneuerung der Fahrbahn wird ein neuer lärmmindernder Fahrbahnbelag aufgebracht, der die Lärmbelastung für die Anwohner reduziert. Da die Arbeiten unter freiem Himmel stattfinden, könne es jederzeit zu wetterbedingten Verschiebungen oder Verzögerungen kommen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Arbeiten wurden bewusst in die Zeit der Sommerferien gelegt, weil dann am wenigsten Verkehr auf dieser Pendlerautobahn ist. 

Die Autobahndirektion Südbayern bittet die Verkehrsteilnehmer und die betroffenen Anwohner um Verständnis für die notwendigen Arbeiten. Auf der Baustelle wird rund um die Uhr gearbeitet, sodass mit nächtlichem Baustellenlärm zu rechnen ist

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Totgeprügelter Jordan (25) – so trauern seine Eltern
Er wurde niedergeschlagen und sterbend zurückgelassen - noch immer macht der Tod von Koch-Azubi Jordan N. (25) fassungslos. Die Eltern haben ihr einziges Kind inzwischen …
Totgeprügelter Jordan (25) – so trauern seine Eltern
100 Bewerber für sieben Bauparzellen
Noch sind die Wohnungen nicht fertig und die Bauparzellen nicht öffentlich ausgeschrieben. Doch jetzt schon melden sich bei Bürgermeister Maximilian Böltl (CSU) fast …
100 Bewerber für sieben Bauparzellen
Pferdeakademie sucht neue Bleibe für Tiere
Auf dem Erlebniscampus in Höhenkirchen-Siegertsbrunn können Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam unbeschwerte Stunden in der Natur verbringen. Doch die Zukunft des …
Pferdeakademie sucht neue Bleibe für Tiere
Imam unter Generalverdacht
Ein Eigentümer an der Hildegardstraße kritisiert in der Bürgerversammlung, dass die Stadt eine Wohnung an den türkischen Imam von Ditib vermietet. 
Imam unter Generalverdacht

Kommentare