Die Flammen schlugen am Donnerstagmorgen lichterloh aus der Wohnung.
1 von 19
Die Flammen schlugen am Donnerstagmorgen lichterloh aus der Wohnung.
Die Flammen schlugen am Donnerstagmorgen lichterloh aus der Wohnung.
2 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
3 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
4 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
5 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
6 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
7 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
8 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall

Brand in Neubiberg

Wohnung brennt lichterloh: Feuerwehr rettet 91-Jährige

Neubiberg - Die Feuerwehr Neubiberg konnte am Donnerstagmorgen ein Feuerdrama am Rathausplatz verhindern. Die Helfer retteten laut Polizei eine 91-Jährige aus ihrer Wohnung.

Am Donnerstagmorgen wurden der Feuerwehr Neubiberg von Rathausmitarbeitern ein Brand im benachbarten Haus gemeldet. Als der Kreisbrandmeister Markus Hardi kurze Zeit später eintraf, schlugen die Flammen bereits aus der Wohnung. Im ersten Obergeschoss machte sich die Bewohnerin am Fenster bemerkbar. 

Mithilfe einer Leiter, die vor Ort war, konnte der Kreisbrandmeister die Frau gemeinsam mit Passanten aus der Wohnung retten und dem Rettungsdienst übergeben. Die 91-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. 

Aufgrund der massiven Brandausbreitung auf die gesamte Wohnung wurde umgehend eine Alarmstufenerhöhung auf 2 Löschzüge vorgenommen. So gelang es den 99 Kräften der Feuerwehren Neubiberg, Unterbiberg, Ottobrunn und der Kreisbrandinspektion ein bevorstehendes Übergreifen auf den Dachstuhl des Gebäudes zu verhindern.

Nach einer Stunde war der Brand gelöscht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Baierbrunn
Tausende Trachtler feiern in Baierbrunn 
In bester Stimmung ist am Sonntag das Gaufest in Baierbrunn zu Ende gegangen. Höhepunkt war der Festumzug, an dem sich rund 2600 Trachtler aus dem Oberland beteiligten, …
Tausende Trachtler feiern in Baierbrunn 
Jugendliche attackieren Einsatzkräfte vor Altenheim, Notärztin verliert mehrere Zähne
Als Rettungskräfte in ein Alten- und Pflegeheim in Ottobrunn gerufen werden, werden sie von randalierenden Jugendlichen angegriffen. Eine Notärztin wird schwer verletzt.
Jugendliche attackieren Einsatzkräfte vor Altenheim, Notärztin verliert mehrere Zähne
Baierbrunn
Georgenstoana Baierbrunn sind perfekte Gastgeber
Ein unglaublich schönes Fest und ein Beispiel für bayerische Lebensart - das ist das Loisachgaufest in Baierbrunn.
Georgenstoana Baierbrunn sind perfekte Gastgeber
Garching: Feuer an Bau für neues Kinderhaus - großer Schaden
Unter keinem guten Stern steht offensichtliche die Baustelle für das neue Kinderhaus in Garching, „Untere Straßäcker“. Die Fassade brannte. Die Feuerwehr rückte aus.
Garching: Feuer an Bau für neues Kinderhaus - großer Schaden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.