Die Flammen schlugen am Donnerstagmorgen lichterloh aus der Wohnung.
1 von 19
Die Flammen schlugen am Donnerstagmorgen lichterloh aus der Wohnung.
Die Flammen schlugen am Donnerstagmorgen lichterloh aus der Wohnung.
2 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
3 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
4 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
5 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
6 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
7 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
8 von 19
Feuerwehr - Gefahrgutunfall

Brand in Neubiberg

Wohnung brennt lichterloh: Feuerwehr rettet 91-Jährige

Neubiberg - Die Feuerwehr Neubiberg konnte am Donnerstagmorgen ein Feuerdrama am Rathausplatz verhindern. Die Helfer retteten laut Polizei eine 91-Jährige aus ihrer Wohnung.

Am Donnerstagmorgen wurden der Feuerwehr Neubiberg von Rathausmitarbeitern ein Brand im benachbarten Haus gemeldet. Als der Kreisbrandmeister Markus Hardi kurze Zeit später eintraf, schlugen die Flammen bereits aus der Wohnung. Im ersten Obergeschoss machte sich die Bewohnerin am Fenster bemerkbar. 

Mithilfe einer Leiter, die vor Ort war, konnte der Kreisbrandmeister die Frau gemeinsam mit Passanten aus der Wohnung retten und dem Rettungsdienst übergeben. Die 91-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. 

Aufgrund der massiven Brandausbreitung auf die gesamte Wohnung wurde umgehend eine Alarmstufenerhöhung auf 2 Löschzüge vorgenommen. So gelang es den 99 Kräften der Feuerwehren Neubiberg, Unterbiberg, Ottobrunn und der Kreisbrandinspektion ein bevorstehendes Übergreifen auf den Dachstuhl des Gebäudes zu verhindern.

Nach einer Stunde war der Brand gelöscht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Riesiges Bettenangebot in den Oktavian-Türmen
An der Münchner Straße in Unterföhring entsteht einer der größten Beherbergungsbetriebe in und um München.
Riesiges Bettenangebot in den Oktavian-Türmen
Kirchheim
Riesen-Stau auf der A99: Lastwagen-Unfall
Ein Unfall mit zwei Lastwagen und einem Auto hat sich auf der A99 bei Kirchheim ereignet. Es hat sich ein langer Stau gebildet. 
Riesen-Stau auf der A99: Lastwagen-Unfall
Ismaning
Diese Frauen aus dem Landkreis München wollen tz-Wiesn-Madl werden
Diese Frauen aus dem Landkreis München brauchen Ihre Unterstützung: Denn sie alle wollen das tz-Wiesn-Madl 2017 werden. Es kann aber nur eine Gewinnerin geben. 
Diese Frauen aus dem Landkreis München wollen tz-Wiesn-Madl werden
Ismaning
Motorradclubs wirbeln bei Wettrennen mächtig Staub auf
Der Motorradclub „Harley Bros.“ aus München hat anlässlich seines Sommerfestes auf dem Vereinsgelände in Ismaning zum Mofa-Cup eingeladen. Und der Wettstreit der Biker …
Motorradclubs wirbeln bei Wettrennen mächtig Staub auf

Kommentare