Dieser Schädling tauchte im Oktober 2012 in Feldkirchen auf. Foto: rabe

Neubiberg schnürt Paket zur Bekämpfung des asiatischen Laubholzbockkäfers

Neubiberg - Die Gartenstadt Neubiberg ohne ihren vielfältigen, grünen Baumbestand - ein Horrorszenario, das seit dem erstmaligen Fund des Asiatischen Laubholzbockkäfers am 9. September (wir berichteten) in der Nähe des Kindergartens an der Hohenbrunner Straße nicht mehr undenkbar scheint.

Der Gemeinderat will dieses Horrorszenario unbedingt verhindern und hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, das unter anderem die finanzielle Übernahme aller Kosten durch die Gemeinde beinhaltet (mehr dazu lesen Sie am Mittwoch in der Print-Ausgabe). (mw)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld - Polizei sucht Zeugen
Einbrecher sind am Sonntag in Ismaning in ein Anwesen eingestiegen. Dort erbeuteten sie Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro.
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld - Polizei sucht Zeugen
Horror-Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben in ihrem Audi - Szene trauert
Auf der A99 kam es in Kirchheim bei München zu einem furchtbaren Verkehrsunfall. Zwei Männer starben noch am Unfallort. Jetzt gibt es neue Details über die Opfer.
Horror-Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben in ihrem Audi - Szene trauert
Paketbote rastet komplett aus und tritt um sich: DHL entschuldigt sich - Kritik prallt ab
Ein DHL-Paketbote ist bei der Auslieferung vollkommen ausgerastet. Erst trat er auf die Tür und dann auf ein Paket ein - aus vollkommen nichtigem Anlass.
Paketbote rastet komplett aus und tritt um sich: DHL entschuldigt sich - Kritik prallt ab
Beim Abbiegen frontal in BMW gekracht
Beim Abbiegen auf die Autobahn hat eine 76-Jährige am Sonntag den BMW einer 40-jährigen Münchnerin übersehen. 
Beim Abbiegen frontal in BMW gekracht

Kommentare