+

Mehr Sicherheit

Neue Ampel an der M 3

Oberer Aschheimer Weg

Neue Ampel an der M 3

Unterföhring/Aschheim – An der Kreuzung der Kreisstraße M 3 mit dem Oberen Aschheimer Weg schaltet das Staatliche Bauamt Freising am Freitag, 11. Dezember, die Ampelanlage an. Damit soll der Verkehr an dieser Stelle auch nach Inbetriebnahme der neuen Autobahn-Anschlussstelle Aschheim-Ismaning sicher und leistungsfähig abgewickelt werden.

Seit 23. November ist die Anschlussstelle mit neuer Anbindung der B 471 an die M 3 fertig. Inzwischen wurde die gesamte Verkehrsanlage in Betrieb genommen. Dadurch sowie durch die allgemeine Verkehrsentwicklung nimmt der Verkehr auf der M 3 zu. Außerdem gibt es kaum mehr Lücken im Verkehr, seit es die Ampelanlage an der B 471 nicht mehr gibt. Um den ein- und abbiegenden Verkehr, insbesondere Lkw Oberen Aschheimer Weg südlich der Anschlussstelle weiterhin sicher und leistungsfähig abwickeln zu können, entschied der Landkreis München, dort eine bedarfsgesteuerte Ampelanlage als provisorische Übergangslösung zu bauen. Zusätzlich musste der Einfädelstreifen nach Norden auf 150 Meter verlängert und der Obere Aschheimer Weg östlich der M 3 verbreitert werden. Für die notwendige Rodung von Gehölzen gibt es 2016 Ausgleichsmaßnahmen.

Die Gesamtkosten betragen 160 000 €Euro und werden vom Landkreis getragen, meldet das Bauamt. Der zukünftige Verkehrsablauf an der Lichtsignalanlage wurde im Vorfeld untersucht und in einem Modell simuliert. Im Ergebnis sind während der Hauptverkehrszeiten abhängig von den aus dem Oberen Aschheimer Weg einbiegenden Fahrzeugen Rückstauungen auf der M 3 zu erwarten. Diese sollen jedoch durch die verkehrsabhängige Steuerung schnell wieder abgebaut werden können. Die Geschwindigkeit wird im Bereich der Kreuzung aus Gründen der Verkehrssicherheit auf Tempo 60 beschränkt.

Für die gesamte Strecke der M 3 soll ein Ausbau-Konzept geplant werden. Das wird dem Kreistag vorgelegt, um bei Bedarf einen Beschluss zu den längerfristig erforderlichen Ausbau-Planungen zu fassen.  gü

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ihre Stimme begeisterte die Queen
In den 1950er Jahren wurde Colette Lorand unter anderem in der Rolle der Königin der Nacht aus Mozarts Zauberflöte berühmt. Viele Jahrzehnte gastierte die Schweizer …
Ihre Stimme begeisterte die Queen
Kreisel soll Unfallkreuzung in Lochhofen entschärfen
Es ist erst wenige Tage her, als es auf der Staatsstraße 2573 zwischen Arget und Lochhofen zu einem schweren Verkehrsunfall kam. Die Kreuzung ist bekannt als …
Kreisel soll Unfallkreuzung in Lochhofen entschärfen
Großhelfendorfer starten Bürgerbegehren
Einige Anwohner in Großhelfendorf protestieren gegen die geplante gewerbliche Bebauung des Ortsrandes. Deshalb initiieren sie jetzt ein Bürgerbegehren gegen das Projekt …
Großhelfendorfer starten Bürgerbegehren
Schwerer Schlag: Edeka im IAZ schließt
Der Edeka im Isar-Amper-Einkaufszentrum (IAZ) schließt Ende April. Ein schwerer Schlag für die Anwohner und die Quittung dafür, dass seit Jahren nichts vorangeht im …
Schwerer Schlag: Edeka im IAZ schließt

Kommentare