Neue Ministranten in St. Severin Garching

Garching - Die Garchinger Ministrantenschar ist um elf Buben und Mädchen gewachsen.

In einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Severin wurden die neuen „Minis“ in ihren Dienst eingeführt und mit dem Umhängen der Plaketten offiziell in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen.

Die Pfarrei freut sich, dass mit Antonia, Benedikt, Charlotte, Florian, Johannes, Kilian, Melanie, Michelle, Pauline, Sophia und Timon wieder zehn Kinder aus dem Erstkommunion-Jahrgang 2011 sowie eines aus dem Vorjahrgang für den Dienst am Altar begeistert werden konnten. gü/Foto: fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Nachrichten: Mehr Schutzausrüstung im Kampf gegen die Corona-Epidemie
Einen Hauch Frühlingsstimmung verströmten Landrat Christoph Göbel (CSU) und Gesundheitsamtschef Gerhard Schmid am Mittwoch, als sie den aktuellen Stand zum Kampf gegen …
Gute Nachrichten: Mehr Schutzausrüstung im Kampf gegen die Corona-Epidemie
Angebliche Shisha-Party: Polizei wittert Corona-Verstoß - und macht dabei unverhoffte Entdeckung
Einen unverhofften Beifang hat die Polizei bei München bei einer Kontrolle der Ausgangsbeschränkungen gemacht. Die Beamten entdeckten etwas, das sie nicht vermutet …
Angebliche Shisha-Party: Polizei wittert Corona-Verstoß - und macht dabei unverhoffte Entdeckung
Coronavirus im Landkreis München: Vier Tote in Unterhachinger Pflegeheim - 963 bestätigte Infektionsfälle
Das Coronavirus versetzt den Landkreis München in den Ausnahmezustand. Mittlerweile sind mehrere Menschen gestorben, viele sind infiziert. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Vier Tote in Unterhachinger Pflegeheim - 963 bestätigte Infektionsfälle
Unbekannte brennen Parkbank auf Spielplatz ab
In der Nacht von Montag auf Dienstag trafen sich mehrere Personen an einem Grünwalder Spielplatz. Unbekannte Täter brannten eine Parkbank ab. 
Unbekannte brennen Parkbank auf Spielplatz ab

Kommentare