Neue Schulen in Haar: Infoabend

Haar - Wie entwickelt sich die Schullandschaft in Haar? Anfang Januar genehmigte das Kultusministerium die Realschule in Haar, die der Kreistag beantragt hatte (wir berichteten).

Offen ist noch, ob außerdem auch eine FOS/BOS in Haar errichtet wird. Im Zuge des Genehmigungsverfahrens läuft hierfür von Ende Februar bis Anfang März eine Probeeinschreibung: Alle Schüler, die sich für die Fachoberschulen in Erding, Wasserburg, Freising und Unterschleißheim anmelden, werden in einem ausgelegten Formular gefragt, ob sie alternativ in Haar zur Schule gehen würden.

Auch der Bau einer dritten Grundschule ist ein Thema, das die Gemeinde Haar aufgrund ihrer wachsenden Bevölkerungszahlen beschäftigt. Wo könnte überhaupt ein Schulcampus entstehen? Die SPD Haar lädt am Mittwoch, 4. Februar, um 19.30 Uhr zu einem Fachreferat in den Bürgersaal ein. Bürgermeisterin Gabriele Müller (SPD) spricht wichtige Fragen an und geht auf die mögliche Umsetzung einer Realschule ein: Wer bezahlt? Wie soll die Schule erschlossen werden? Wann kann die Schule eröffnet werden? Der SPD-Ortsverein freut sich auf eine lebhafte Diskussion. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angebliche Shisha-Party: Polizei wittert Corona-Verstoß - und macht dabei unverhoffte Entdeckung
Einen unverhofften Beifang hat die Polizei in Ismaning bei einer Kontrolle der Ausgangsbeschränkungen gemacht. Die Beamten entdeckten etwas, dass sie nicht vermutet …
Angebliche Shisha-Party: Polizei wittert Corona-Verstoß - und macht dabei unverhoffte Entdeckung
Schrecklicher Unfall bei München: Arbeiter gerät in schließende Baggerschaufel
Schrecklicher Unfall bei München: Mit beiden Armen ist ein Bauarbeiter in eine Baggerschaufel geraten - gerade als diese sich schloss.
Schrecklicher Unfall bei München: Arbeiter gerät in schließende Baggerschaufel
Krisengipfel am Parkhaus: Bürgermeister kündigt Gespräche mit Anwohnern an
Das achtstöckige Parkhaus am Business Campus in Unterschleißheim ist ein Ärgernis für die Anwohner der Weihersiedlung. Der Bürgermeister hat nun Gespräche mit ihnen …
Krisengipfel am Parkhaus: Bürgermeister kündigt Gespräche mit Anwohnern an
Coronavirus im Landkreis München: Vier Tote in Unterhachinger Pflegeheim - 931 bestätigte Infektionsfälle
Das Coronavirus versetzt den Landkreis München in den Ausnahmezustand. Mittlerweile sind mehrere Menschen gestorben, viele sind infiziert. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Vier Tote in Unterhachinger Pflegeheim - 931 bestätigte Infektionsfälle

Kommentare