Neue vhs-Programme sind da

Landkreis - Die neuen Programme der Volkshochschulen im Landkreis werden verteilt. Bis Ende Januar sollen sie in jedem Briefkasten stecken.

„Wir haben dieses Jahr eine Reihe sehr interessanter Neuerungen“, verrät Margit Landesberger, pädagogische Mitarbeiterin der vhs Grünwald. Neben einem Geschichtsvortrag über die Tochter Mussolinis ist auch ein Zauberkurs für Kinder geplant. „Besonders zu empfehlen ist aber die Wochenend-Veranstaltung zum Thema ,Japanische Kalligraphie‘“, erklärt Landesberger. Parallel dazu findet eine Ausstellung der Kursleiterin im Bürgerhaus Römerschanz statt.

Nicht nur eine neues Programm, sondern auch einen neuen Namen hat die vhs Neubiberg-Ottobrunn vorzuweisen. Die vhs „SüdOst“ bietet Bürgern aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Hohenbrunn, Neubiberg, Ottobrunn und Putzbrunn für das kommende Jahr 1130 Kurse und Veranstaltungen an. Zu den Highlights gehört beispielsweise das Projekt „Begabtenförderung Mathematik für Gymnasiast(inn)en“, bei dem Schüler des Landkreises über mathematische und naturwissenschaftliche Berufe informiert werden.

Die Oberhachinger Volkshochschule hat in ihr normales Programm eine Veranstaltungen mit dem Titel „Ich hätte da eine Frage“ aufgenommen, bei der alle Probleme zum Thema Computer gelöst werden. Von der vhs selbst empfohlen werden vor allem die Eltern-Kinder-Gruppen, wie „Die Kunstwerkstatt“ und das Selbstsicherheitstraining „Lass das, ich hass’ das“.

Besonders interessant in diesem Jahr ist laut der vhs Pullach eine fünftägige Reise nach Italien in die Emilia-Romagna. Wer allerdings eine weniger kostenintensive Veranstaltung ins Auge fassen möchte, kann sich bei Qui Gong entspannen oder bei „Digitaler Fotografie“ kreativ werden.

Mit Angeboten für Kurzentschlossene wirbt indessen die vhs Sauerlach. Unter anderem sind eine Schminkparty für Kinder, ein Kochkurs und das Seminar „Wohlfühlen beginnt im Bauch“ geboten.

Babysitter- und Bierbraukurse bietet die Taufkirchner vhs ihren Mitgliedern an. Aber das Semester glänzt auch mit neuen Schulungen. Neben einem groß angelegten „Afrika-Tag“ und der Fortsetzung der „Kinder-Uni“, die im vergangenen Jahr sehr gut ankam, findet eine Veranstaltung zum Thema „Der Staat im 21. Jahrhundert“ statt.

Mit dem Schwerpunkt „Wandel“ startet die vhs Unterhaching ins Frühjahr. Neu im Programm sind dabei eine Führung durch das Unterhachinger Heimatmuseum, der Kurs „Feng Shui im Kinderzimmer“, „Ungarisch für den Urlaub“, „Die zehn besten Erziehungstipps“ und vieles mehr. Besonders zahlreich lassen sich Veranstaltungen zum Thema Computer, Handy und Kamera finden.

Anmeldung

Die Anmeldung bei den Volkshochschulen Oberhaching, Pullach, Sauerlach, SüdOst, Taufkirchen und Unterhaching ist bereits möglich. Bei der vhs Grünwald beginnt sie erst ab Montag, 1. Februar. Für die Kurse kann man sich persönlich, telefonisch, per E-Mail oder über die jeweiligen Internetseiten anmelden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturzgeburt auf dem Wohnzimmerteppich
Rebecca Nadler bringt ihr zweites Kind ungeplant zu Hause zur Welt – für den Weg zur Klinik bleibt keine Zeit.
Sturzgeburt auf dem Wohnzimmerteppich
Nach Trump-Vergleich und Nordkorea-Vorwurf: Jetzt wehrt sich Pullachs Bürgermeisterin
Pullachs Bürgermeisterin musste sich zuletzt viele Vorwürfe gefallen lassen. Jetzt meldet sich Susanna Tausendfreund aus dem Urlaub zu Wort und wehrt sich gegen die …
Nach Trump-Vergleich und Nordkorea-Vorwurf: Jetzt wehrt sich Pullachs Bürgermeisterin
Coronavirus im Landkreis München: Zwei weitere Fälle
Das Coronavirus ist immer noch präsent im Landkreis München. Doch die Infektionen werden deutlich weniger. Alle Informationen gibt es hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Zwei weitere Fälle

Kommentare