+
Anneliese Adam (l.) und Thomas Rehmet (r.) ließen sich von der Spargelkönigin Martina Reichhold die Erntemethode zeigen.

Spargel

Besuch aus Schrobenhausen

„Eigentlich sehen die Wurzeln des Spargels wie dreadlocks aus“, schmunzelte die Schrobenhauser Spargelkönigin Martina Reichhold, die die Besucher des Bauernmarktes nicht nur über feine Zubereitungsmöglichkeiten des edlen Gemüses informierte, sondern über die Pflanze selbst und die mühsame Ernte.

In einer Rinne war Erde aufgeschüttet, in der sich der Wurzelballen und Spargelstangen verbargen. „Darf ich mal eine ausgraben?“, fragte schüchtern die sechsjährige Hanna und buddelte dann mit Hilfe der Spargelkönigin eine Stange aus. Die Grundschülerin konnte gar nicht fassen, dass der weiße Spargel, sobald er durch die Erde stößt und das Sonnenlicht erreicht, grün wird. „Es ist toll, dass die Standleute immer wieder solche Aktionen machen, dabei lernt man auf nette Art etwas dazu und kann den Wert regionaler Lebensmittel besser schätzen“, meinte das Ehepaar, Helga Geiger und Thomas Rehmet. Beide kommen gerne zum Markt, genießen die schöne Atmosphäre rund um den Maibaum und kaufen frisches Gemüse, Fleisch und Fisch. Diesmal gab es noch eigens zum Thema eine leckere Spargelsuppe zu Verkosten. Brigitte und Thomas Geistbeck, die einen Obst- und Gemüsestand betreiben, haben die Aktion organisiert und freuten sich über das rege Interesse der Oberhachinger, besonders da sie selbst aus der Region Schrobenhausen kommen und Spargel anbauen. (dv)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Unterhaching – Jahrelang prangte auf der Halle am Utzweg in Unterhaching der Name des Versicherungskonzerns, der als Hauptsponsor die Basis für die Erfolge der …
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Grasbrunn - Unter dem Verdacht, mit Drogen gehandelt zu haben, sitzt ein 36-Jähriger aus Grasbrunn jetzt  in Untersuchungshaft.
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst
Landkreis - Kein Vereinsheim war vor ihm sicher: Zigmal ist ein Dieb 2016 in diverse Sportheime eingebrochen. Nun sitzt er hinter Gittern. Der Münchner ist kein …
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst

Kommentare