+
Die Fundstücke: ein türkises T-Shirt, Laufschuhe, eine weiße Leggings und schwarze Sneakersocken.

Mordkommission ermittelt

Mysteriöser Fund: Kinderkleidung im Wald gibt Rätsel auf

Oberhaching - Was hat es mit der Kinderkleidung auf sich? Ein mysteriöser Fund im Deisenhofener Forst beschäftigt die Münchner Mordkommission.

Im Oktober des vergangenen Jahres fand ein Spaziergänger abgelegte Kinderbekleidung in einem Waldstück, etwa 300 Meter westlich der B 13, der Verbindungstraße zwischen Taufkirchen und Sauerlach. Das gibt Rätsel auf.

Ein Zusammenhang mit einem Verbrechen kann offenbar nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Die Mordkommission München hat die Ermittlungen übernommen und das Waldstück mehrmals ergebnislos abgesucht. Die Untersuchung der getragenen, aber noch gut erhaltenen Kleidungsstücke erbrachte keine weiteren Erkenntnisse und gibt Rätsel auf. Der bundesweite Abgleich von Vermisstenfällen seit Sommer 2015 sowie der Abgleich der Vermisstenfälle der bayerischen Nachbarstaaten verlief bislang ergebnislos. Bei den Kleidungstücken handelt es sich laut Polizei um ein türkisfarbenes T-Shirt mit weiß-/rosafarbenen Sternenmuster und der Aufschrift „The Wonderful Star“, Marke Alive, Größe 164. Außerdem gehört eine weiße Leggings dazu (gleiche Größe). Die beiden Kleidungstücke wurden im Zeitraum Oktober bis November 2014 im Set bei Aldi Süd als Kinder-Winter-Unterwäsche zum Preis von 4,99 Euro verkauft. Des Weiteren wurden Schuhe aufgefunden. Bei diesen handelt es sich um speziell für Kinder gefertigte Laufschuhe der Marke Salomon, Größe 36 ²/³, mit der Bezeichnung XT Wings K, in der Farbe Purple (lila/schwarz). Ferner sind schwarze Sneakersocken der Marke „Active“ dabei, die seit dem Frühjahr 2015 auf dem Markt sind. Die Polizei bittet Personen, die zum Sachverhalt weiterführende Angaben machen können, in der Angelegenheit um Mithilfe: Wer kann Angaben zu der aufgefundenen Kinderkleidung machen? Wer hat im Zeitraum Frühjahr bis Herbst 2015 im Deisenhofner Forst verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Mordkommission unter Telefon 089/2910-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Harthausen - Ein neues Zuhause haben drei syrische Familien gefunden. Sie werden in den renovierten Forsthäusern im Harthauser Ortsteil „Beim Forstwirt“. Doch der …
Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Grünwald – Endlich: Vor dreieinhalb Monaten hätte Vilde Frang ursprünglich in Grünwald spielen wollen, doch der Termin hatte kurzfristig abgesetzt werden müssen. Die …
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Kinderbetreuung wird teurer
Ottobrunn – In Ottobrunn haben sich die Ausgaben der Kindertageseinrichtungen – sieben Häuser unterhält die Gemeinde selbst für derzeit 360 Kinder – von rund 3,7 …
Kinderbetreuung wird teurer
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt
Unterföhring – Ein Boardinghaus mit bis zu 850 Betten entsteht in den Oktavian-Häusern am Ortseingang von Unterföhring. Weil der Investor drohte, noch größere Ausmaße …
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion