Großfeuer vernichtet Gebäude - Suche nach Vermissten

Großfeuer vernichtet Gebäude - Suche nach Vermissten
+
Symbolfoto:

Da staunten die Polizeibeamten nicht schlecht

Betrunkener Autofahrer (33) auf den Felgen unterwegs

  • schließen

Das erleben die Polizeibeamten auch nicht alle Tage: Sie haben im  Oberhachinger Ortsteil Furth einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, dessen Auto so beschädigt war, dass es auf zwei Felgen fuhr.

Oberhaching - Beamte der Grünwalder Polizeiinspektion hatten sich am frühen Freitagmorgen an einer Haltebucht an der Kreisstraße M11 nahe des Kreisverkehrs an der Sportschule Oberhaching postiert, als sie um 4.05 Uhr plötzlich hörten, wie Metall auf dem Asphalt schleift. Kurze Zeit später entdeckten sie den Verursacher des Lärms: Der Fahrer eines Ford Focus rauschte an ihnen vorbei. Wie die Polizei mitteilt, fehlte bei dem Fahrzeug auf der rechten Seite beide Reifen, es fuhrt dort nur auf den Felgen. Sofort nahmen die Polizisten die Verfolgung des Wagens, der in Richtung Grünwald unterwegs war, auf und konnten es wenig später stoppen.

Der Fahrer, ein 33-Jähriger aus dem nordrhein-westfälischen Kamen, gab sofort zu, im Lauf des vorangegangenen Abends zu viel getrunken zu haben. Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,6 Promille. Der Mann musste Fahrzeugschlüssel und Führerschein abgeben. Es stellte sich heraus, dass auch die hintere Stoßstange seines Autos beschädigt war. Da kein Fremdlack am Ford festgestellt werden konnte, geht die Polizei davon aus, dass der Ford nicht mit einem anderen Fahrzeug kollidiert ist. Vermutlich ist der Autofahrer bei seiner Trunkenheitsfahrt so stark gegen einen Bordstein oder etwas ähnliches gestoßen, dass er dabei beide Reifen verloren hat. Der 33-Jährige konnte zum möglichen Unfallort und Unfallhergang keine Angaben machen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verhagelte Bilanz
Viel Kritik gab es im Geothermie-Ausschuss zur Jahresrechnung 2017 der Geothermie Unterhaching Produktionsgesellschaft.
Verhagelte Bilanz
Im Notfallist Ottobrunn top
Mit strahlenden Gesichtern und zwei Pokalen im Gepäck kehrten die Johanniter Ottobrunn-Riemerling jetzt vom Landeswettkampf der bayerischen Johanniter in Kempten zurück.
Im Notfallist Ottobrunn top
19 weitere Wohnungen an der Aschheimer Straße
Moderne Mietwohnungen zu bezahlbaren Preisen: Die Gemeinde Unterföhring baut an der Aschheimer Straße das nächste Mietshaus.
19 weitere Wohnungen an der Aschheimer Straße
Chaosfahrt von Garmisch bis Egling: Felgenspur führt Polizei zu betrunkenem Brunnthaler
Ein jähes Ende nahm am Samstag die kilometerlange Trunkenheitsfahrt eines 42 Jahre alten Mannes aus Brunnthal. Er hatte schon in Garmisch gewütet, bevor er in Egling im …
Chaosfahrt von Garmisch bis Egling: Felgenspur führt Polizei zu betrunkenem Brunnthaler

Kommentare