+
Die Feuerwehr hatte die Flammen an der Holzfassade schnell gelöscht. 

Bei Schweissarbeiten

Brand an neuer Turnhalle

Deisenhofen - Hoher Schaden ist am Mittwoch bei einem Feuer an der neuen Turnhalle in Deisenhofen entstanden. Vermutlich waren Schweißarbeiten der Grund für den Brand. 

Gegen 18.30 Uhr fing die Holzfassade des noch nicht ganz fertiggestellten Neubaus an der Schulstraße Feuer. Bauarbeiter hatten laut Polizei den Brand am Vorbau der Turnhalle bemerkt.  Bis zum Eintreffen der Feuerwehren aus Oberhaching und Taufkirchen hatten die Flammen rund zehn Quadratmeter der Holzfassade erfasst. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Trotzdem ist der Schaden mit rund 30 000 Euro hoch. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Ermittlungen des zuständigen Kommissariats, waren Bitumen-Schweißarbeiten am Dach der Auslöser für den Brand.

Welche Teile genau beschädigt wurden, ist noch unklar. Sachverständige sollen das nun klären. Bürgermeister Stefan Schelle (CSU) hofft,  "dass nur die Schalung und keine tragenden Bauteile oder der Dachaufbau betroffen sind und der Bau dann nur mit wenig Verzögerung weiter geht". Der Umzug in die neue Schule samt Turnhalle ist für den Herbst geplant. Die Kosten des Gesamtprojekts belaufen sich auf rund 22,4 Millionen Euro. 

pk

Grundschule in Deisenhofen: Holzfassade fängt Feuer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Biber-Biotope sind umstritten
In Unterföhring sollen die Biber geschützt werden und in zwei Biotopen in Ruhe leben können, abgetrennt von Spaziergängern sowie Badegästen. Im Bieber-geplagten Ismaning …
Biber-Biotope sind umstritten
Medaille für Regine Zille
Sie selbst ist hörgeschädigt und hat ein Leben lang mit ihrem Handicap gekämpft. Und doch hat Regine Zille aus Garching Kraft genug, um auch für andere Hörgeschädigte da …
Medaille für Regine Zille
Profi-Konzept für radfreundliches Taufkirchen
Taufkirchen will fahrradfreundlicher werden. Nun wird ein professionelles Radwege-Konzept erstellt. Doch für neine große Lösung gibt‘s Hindernisse-
Profi-Konzept für radfreundliches Taufkirchen
Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  
Das Naturbad Furth wird bei Facebook scharf angegriffen. Einem Bademeister wird „sexuelle Belästigung“ eines dreijährigen Kindes vorgeworfen. Die genauen Hintergründe …
Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  

Kommentare