Deisenhofen: Frontalzusammenstoß mit 20.000 Euro Schaden

Deisenhofen - Ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro ist entstanden bei einem Unfall am Montagmorgen in Deisenhofen.

Auf der Kreuzung Tölzer Straße und Lanzenhaarer Straße waren um 6.05 Uhr zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Den Unfall verursacht hatte ein 31 Jahre alter Unterhachinger, der auf der Tölzer Straße in südlicher Richtung unterwegs war und nach links in die Lanzenhaarer Straße einbiegen wollte, meldet die Polizei. Dabei übersah er die Vorfahrt einer 55-jährigen Autofahrerin aus Egling (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen). Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Unterhachinger blieb unverletzt. Die Eglingerin zog sich leichte Verletzungen zu. Die Tölzer Straße wurde gesperrt, in der Folge kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu einem Stau.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Millionen für den Hachinger Bach
Der Hachinger Bach muss saniert werden, an einigen Stellen sogar dringend. Insgesamt bis zu zwei Millionen Euro will die Gemeinde Unterhaching investieren.
Zwei Millionen für den Hachinger Bach
Wahl-Ticker: So hat der Landkreis München abgestimmt - Große Mehrheit pro „Kirchheim 2030“
Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen zur Bundestagswahl gibt‘s hier im Wahl-Ticker - ebenso wie alle Infos und das Ergebnis zum Bürgerentscheid in Kirchheim über das …
Wahl-Ticker: So hat der Landkreis München abgestimmt - Große Mehrheit pro „Kirchheim 2030“
Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie heute alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Trickdiebe „besuchen“ Feldkirchnerin (63) und klauen Geld
Eine Feldkirchnerin ist Oper eines Trickdiebstahls geworden. Nach dem Besuch von zwei Unbekannten war ihr Bargeld weg.
Trickdiebe „besuchen“ Feldkirchnerin (63) und klauen Geld

Kommentare