+
Symbolfoto

Reihenhaus heimgesucht

Einbrecher verursachen mehrere Hundert Euro Schaden

Gestohlen haben die Täter nichts, Ärger haben die Bewohner eines Reihenhauses in Oberhaching nach einem Einbruchsversuch trotzdem.

Oberhaching - Unbekannte haben laut Polizei über das vergangene Wochenende versucht, in ein Reihenhaus an der Wörnbrunner Straße einzubrechen. Den Bewohner fielen eine Reihe von Hebelspuren am Rahmen der Terrassentür auf, die vermutlich von einem Schraubenzieher stammen. Die Polizei geht davon aus, dass die Einbrecher unbemerkt über den Garten auf das Grundstück gelangt waren. Aufgrund der massiven Türe gelang es ihnen aber nicht, in das Haus einzudringen. Ohne Folgen blieb der ungebetene Besuch für die Reihenhaus-Bewohner aber nicht: An der Tür entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt doch: CSU will Lärmschutzwand für Unterhaching an der A 995
Alles neu macht der Mai: Die CSU Unterhaching stellt sich plötzlich gegen den Grundsatzbeschluss vom November 2018 und fordert nun doch baulichen Lärmschutz an der …
Jetzt doch: CSU will Lärmschutzwand für Unterhaching an der A 995
Audi-Fahrer (82) gerät zu weit nach rechts: Zwei Mercedes beschädigt 
27.000 Euro Schaden hat ein 82-jähriger Audi-Fahrer jetzt in Grünwald verursacht.
Audi-Fahrer (82) gerät zu weit nach rechts: Zwei Mercedes beschädigt 
Renault-Fahrerin schiebt beim Vorbeifahren Golf auf Land Rover
Mit einem Achsenbruch endete die Autofahrt für eine 54-jährige Renault-Fahrerin in Pullach.
Renault-Fahrerin schiebt beim Vorbeifahren Golf auf Land Rover
Mehrere Navis aus Autos gestohlen
Unbekannte haben in der Nacht auf Dienstag in Oberhaching mehrere geparkte Fahrzeuge aufgebrochen.
Mehrere Navis aus Autos gestohlen

Kommentare