+
Die Polizei rückt mit starken Kräften an. 

 21-Jähriger verletzt

Teller-Attacke: Nigerianer geht auf Landsmann los

  • schließen

In einer Asylunterkunft im Further Sommerfeld sind am Mittwoch gegen 6.55 Uhr zwei nigerianische Flüchtlinge heftig aneinandergeraten. Für beide hatte der Streit heftige Folgen.

Oberhaching/Ismaning - Bei dem Streit war ein 24-Jähriger mit einem abgebrochenen Teller auf seinen 21-jährigen Landsmann losgegangen und hatte ihn am Arm verletzt. Der Verletzte alarmierte die Polizei. Da die Lage zunächst unklar und die Dimension der Auseinandersetzung in der Flüchtlingsunterkunft nicht einzuschätzen war, rückte die Polizei mit mehreren Streifenwagen an.

Der Täter konnte rasch festgenommen werden. Ihn erwartet eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Außerdem musste er die Unterkunft räumen. Das Landratsamt hat ihn mittlerweile einer Aufnahmeeinrichtung in Ismaning zugewiesen. 

Der Verletzte wurde von Sanitätern versorgt, die die Schnittwunde am Arm behandelten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Busfahrer schläft am Steuer ein - dann fliegen Metallsplitter über die A8 
Fünf beschädigte Autos, zwei ramponierte Reisebusse und 20.000 Euro Sachschaden wegen ein paar Sekunden Unaufmerksamkeit.
Busfahrer schläft am Steuer ein - dann fliegen Metallsplitter über die A8 
Mercedes-Fahrer klebt Folie auf sein Auto - und muss jetzt hohe Strafe zahlen
Dass er seinen pompösen Mercedes-Geländewagen optisch aufhübschen wollte, musste ein 24-jähriger Münchner in Grünwald büßen.
Mercedes-Fahrer klebt Folie auf sein Auto - und muss jetzt hohe Strafe zahlen
FDP-Politiker macht fatale Krebserkrankung öffentlich: „Ich habe mit dem Leben abgeschlossen“
Jimmy Schulz ist Bundestagsabgeordneter der FDP aus dem Landkreis München und hat Krebs im Endstadium. In einem emotionalen, offenen Interview offenbart er seine …
FDP-Politiker macht fatale Krebserkrankung öffentlich: „Ich habe mit dem Leben abgeschlossen“
Audi schwenkt in Gegenverkehr - und rast frontal in Familien-Auto
Bei einem Frontalzusammenstoß am Samstag auf der Wolfratshauser Straße in Sauerlach ist eine 35-Jährige aus Wolfratshausen schwer verletzt worden.
Audi schwenkt in Gegenverkehr - und rast frontal in Familien-Auto

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion