1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis
  4. Oberhaching

In der Autobahnauffahrt: Motorradfahrer (38) verliert den Halt

Erstellt:

Von: Marc Schreib

Kommentare

Blaulicht
Die Polizei kam zur Unfallstelle. © Carsten Rehder

Ein Motorradfahrer (38) ist am Freitag gegen 15 Uhr in der Auffahrt der Anschlussstelle Oberhaching (Richtung Kreuz München-Süd) zu Sturz gekommen.

Oberhaching - Der Grünwalder wollte mit seiner Suzuki auf die A 995 fahren und unterschätzte laut Polizei die Griffigkeit der neuen Reifen. Daher verlor er den Halt und schlitterte über den Asphalt. Beim Unfall erlitt er leichte Verletzungen durch Abschürfungen. Er war kurzärmelig unterwegs. Nach der medizinischen Erstversorgung kam er zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. An der Maschine entstand ein Sachschaden von 3000 Euro.

Auch interessant

Kommentare