Glück im Unglück

Fahranfänger (18) prallt gegen Baum

  • schließen

Oberhaching - Einen Totalschaden an seinem BMW hat am Samstag ein 18-jähriger Fahranfänger aus Solingen verursacht.

Laut Polizei war der junge Mann am Samstag gegen 8.15 Uhr in Oberhaching unterwegs, verlor an der Ecke Wörnbrunner Straße/Laufzorner Straße wegen einer kurzen Unachtsamkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Auch ein Verteilerkasten in der Nähe wurde bei dem Unfall komplett beschädigt. Der 18-jährige Fahranfänger kam indes glimpflich davon. Er wurde nur leicht verletzt.

soh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Radlfahrer fährt gegen Betonbrocken und verletzt sich
Weil Unbekannte Betonbrocken auf den Weg legten, hat sich ein Radlfahrer in Kirchheim verletzt.
Radlfahrer fährt gegen Betonbrocken und verletzt sich
Unbekannter bedroht Mädchen mit Messer
Auf dem Nachhauseweg von der Disco sind am frühen Sonntagmorgen gegen 3.05 Uhr zwei 16 und 17 Jahre alte Mädchen bedroht und bestohlen worden.
Unbekannter bedroht Mädchen mit Messer
Nach dem Zuckerfest ist vor dem Quali
Das Wohnhaus für minderjährige Geflüchtete in der Laufzorner Straße in Grünwald hat sich vor mehr als zwei Monaten mit Bewohnern gefüllt. Zeit für eine erste Bilanz.
Nach dem Zuckerfest ist vor dem Quali
Höhere Kita-Gebühren
Die Eltern in Höhenkirchen-Siegertsbrunn müssen sich ab September auf deutlich höhere Kindergartengebühren einstellen.
Höhere Kita-Gebühren

Kommentare