Keime im Trinkwasser festgestellt

Oberbiberg – Das Trinkwasser in Oberbiberg ist mit Keimen verunreinigt.

Wie Sebastian Leininger, Leiter des Wasserwerks Oberhaching mitteilt, wurden bei einer Probenentnahme am Hochbehälter des Zweckverbands zur Wasserversorgung sogenannte Coliforme Keime festgestellt. Die betroffene Kammer des Hochbehälters wurde vom Netz genommen. Die Ursache der Verunreinigung wird noch geprüft. Coliforme Bakterien können Indikatoren sowohl für fäkale Verunreinigungen als auch für Verunreinigungen nichtfäkaler Herkunft sein. Als Vorsichtsmaßnahme muss jetzt für eine Woche eine gering dosierte Schutzchlorung des Trinkwassers durchgeführt werden. Die Maßnahme erfolgt in Absprache mit dem Gesundheitsamt. Ein Abkochen des Trinkwassers sei laut Gesundheitsamt nicht erforderlich. Die Chlorimpfung kann allerdings bei Allergikern oder Personen mit Unverträglichkeit zu Problemen führen, warnt der Wasserwerks-Leiter. Auch empfindliche Fischarten können beim Wassertausch im Aquarium gefährdet sein.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Pferdeakademie sucht neue Bleibe für Tiere
Auf dem Erlebniscampus in Höhenkirchen-Siegertsbrunn können Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam unbeschwerte Stunden in der Natur verbringen. Doch die Zukunft des …
Pferdeakademie sucht neue Bleibe für Tiere
Imam unter Generalverdacht
Ein Eigentümer an der Hildegardstraße kritisiert in der Bürgerversammlung, dass die Stadt eine Wohnung an den türkischen Imam von Ditib vermietet. 
Imam unter Generalverdacht
Überführt mit den eigenen Videos: Schüler randalierten bei Baufirma
Sie tobten sich auf dem Gelände der Baufirma „Porr“ so richtig aus, schlossen einen Radlader und einen Minibagger kurz und beschädigten mehrere Container, Baufahrzeuge …
Überführt mit den eigenen Videos: Schüler randalierten bei Baufirma
Betrunkener kracht in Leitplanke
Auf schneeglatter Fahrbahn ist ein 40-jähriger Oberhachinger in der Nacht auf Freitag mit seinem Mercedes auf der A 995 bei Taufkirchen ins Schleudern geraten und mit …
Betrunkener kracht in Leitplanke

Kommentare