Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

Einbrecher gelangen durch gekipptes Fenster ins Haus

Durch ein gekipptes Badezimmerfenster ist es am Freitag Einbrechern gelungen, in ein Mehrfamilienhaus an der Münchner Straße in Oberhaching einzusteigen. 

Unterhaching - Die Polizei grenzt den Tatzeitraum zwischen 16 und 23 Uhr ein. Die bislang unbekannten Täter nahmen einen Plastikstuhl zu Hilfe, der auf der Terrasse des Anwesens stand. Sie durchwühlten alle Räume und entwendeten Schmuck und Bargeld. Schließlich flüchteten die Täter durch die Terrassentür. In diesem Zusammenhang weist die Polizei eindringlich darauf hin, Fenster bei Abwesenheit nicht gekippt zu lassen. Im Vorfeld der Bürgerversammlung im Bürgersaal beim „Forstner Wirt“ in Oberhaching am Dienstag, 14. November, wird die Polizeiinspektion 31 ab 18 Uhr mit einem Infostand zum Thema „Einbruchsschutz“ vor Ort sein.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit 0,9 Promille in Oberschleißheim von der Polizei gestoppt
Nachdem er Glühwein getrunken hatte, ist ein Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle in Oberschleißheim von der Polizei gestoppt worden.
Mit 0,9 Promille in Oberschleißheim von der Polizei gestoppt
Schüler-Prognose schockt Garching
Eine Prognose, die den Stadtrat Garching schockt: Sie sagt einen unerwartet rasanten Anstieg der Schülerzahlen vorher. Dann reichen die Schulen vorne und hinten nicht.
Schüler-Prognose schockt Garching
„Hier darf jeder so sein, wie er ist“
Vor 40 Jahren wurde die Kolpingsfamilie Schäftlarn gegründet. Dieses Jubiläum soll nun mit einem Festakt in St Benedikt gebührend gefeiert werden.
„Hier darf jeder so sein, wie er ist“
Bildung braucht Platz
Weisen Brunnthals wesentliche Bildungsträger „dringlichen Raumbedarf“ auf? Das legt ein Antrag von Anouchka Andres (SPD), Hilde Miner (Grüne) sowie Matthias Amtmann und …
Bildung braucht Platz

Kommentare