+

Überfall auf OMV-Tankstelle

Tatort Tankstelle: Die OMV in der Raiffeisenallee in Oberhaching ist am Montagvormittag überfallen worden.

Oberhaching – Nach Merkur-Informationen hat der Täter die Angestellten mit einem Messer bedroht. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand. Laut Polizei soll sich der Täter auf der Flucht befinden, nach ihm wird gefahndet. Die Ermittlungen laufen. Vor Ort war neben der Polizei unter anderem das Spezialeinsatzkommando (SEK). Zum genauen Tathergang und über eine mögliche Beute wollte das Polizeipräsidium München am Montag keine Angaben machen. 

Meldung vom 9. Juni 2019: Ebenfalls in Oberhaching kam es zu einem Überfall auf einen Edeka-Markt. Die bewaffneten Täter machten große Beute.

Am Freitagabend überfällt ein bewaffneter und maskierter Mann die Tankstelle in Icking. Ein Großaufgebot der Polizei kann noch in der Nacht einen Verdächtigen ausmachen und festnehmen.

Kürzlich überfiel ein bisher unbekannter Mann eine Tankstelle in Obergiesing. Er bedrohte einen Münchner (36) mit einer Waffe und erbeutete mehrere hundert Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

MVV-Tarifreform: Das ändert sich im Landkreis München
Am 15. Dezember greift die große MVV-Tarifreform. Mit ihr gehen einige fundamentale Änderungen einher. Das verändert sich im Landkreis München.
MVV-Tarifreform: Das ändert sich im Landkreis München
Schock in Neubiberg: Rathaussanierung steht vor dem Aus
Das derzeit größte Projekt in Neubiberg steht vor dem Aus. Viel Zeit und Geld ist bisher ins Land gegangen allein für die Planung der 23 Millionen Euro teuren Sanierung …
Schock in Neubiberg: Rathaussanierung steht vor dem Aus
Kommunalwahl 2020: Das ist die Bürgermeisterkandidatin der Grünen in Hohenbrunn
Auf die anhaltenden Gerüchte folgte die Bestätigung: Die Grünen in Hohenbrunn stellen eine Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl 2020 auf. So will sie punkten.
Kommunalwahl 2020: Das ist die Bürgermeisterkandidatin der Grünen in Hohenbrunn
Rechte Symbole auf Autos in Taufkirchen gesprüht
Rechte Symbole haben bislang Unbekannte auf Autos am Lindenring in Taufkirchen gesprüht. Das Kommissariat für politisch motivierte Kriminalität von Rechts ermittelt. 
Rechte Symbole auf Autos in Taufkirchen gesprüht

Kommentare