Zeugen gesucht

Zwei geparkte Autos aufgebrochen

Furth - In Furth haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag zwei geparkte Autos aufgebrochen. Das meldet die Polizei. 

Dabei schlugen sie mit einem Gegenstand jeweils eine Seitenscheibe ein. Was entwendet wurde, steht noch nicht fest. Beide Fahrzeughalter sind vermutlich im Osterurlaub und konnten deshalb von der Polizei noch nicht erreicht werden, heißt es im Pressebericht. Damit die Autos nicht ungeschützt stehen bleiben, wurden sie zur Polizeiverwahrstelle abgeschleppt. 

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Unterhaching zu melden, Tel. 089/615 620.


mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Unterföhring - Der Penny-Markt an der Ahornstraße in Unterföhring wird „voraussichtlich vor Ostern eröffnen“, das teilt der Geschäftsführer des Vereins für …
An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Unterhaching - Seit 30 Jahren ist auf Teneriffa ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Unterhaching im Einsatz - die startet jetzt die Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“.
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Oberhaching - So viel Spendengeld wie noch nie zuvor hat die Wählergemeinschaft Oberhaching heuer bei ihrer Christbaumsammelaktion erhalten. Nämlich 4500 Euro.
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring
Unterföhring – Als vor anderthalb Jahren die Hypovereinsbank an der Bahnhofstraße ihre Filiale schloss, verkündete die Commerzbank gegenüber auf einem Schild sinngemäß: …
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring

Kommentare