+
Per Hubschrauber wird der Bauarbeiter am Montag in eine Klinik geflogen.

Unfall auf Baustelle 

Von Bagger in Baugrube gestoßen: Mann schwer verletzt

Oberhaching - Weil er vom hinteren Teil eines Baggers erfasst wurde, ist ein Arbeiter auf einer Baustelle in Oberhaching in eine Grube gestürzt.

Mit schweren Verletzungen ist ein Bauarbeiter gestern per Hubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Der Mann war am Montag gegen 15.30 Uhr an der Baustelle in der Lanzenhaarer Straße in Oberhaching beschäftigt und wurde nach Angaben der Polizei vom hinteren Teil eines Baggers erfasst. Durch die Drehbewegung des Baggers wurde der Bauarbeiter in eine mehr als drei Meter tiefe Grube geschleudert. Die Einsatzkräfte bargen den Verletzten auf einer Trage, die mit einen Baukran nach oben befördert wurde. Wie die Polizei mitteilt, zog sich der Mann schwere Verletzungen zu, darunter einige Brüche. Der Zustand des Verletzten ist laut Polizei aber nicht lebensbedrohlich. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Mann in ein Krankenhaus geflogen. Am Unfallort waren auch 14 Mitglieder der Oberhachinger Feuerwehr im Einsatz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  
Das Naturbad Furth wird bei Facebook scharf angegriffen. Einem Bademeister wird „sexuelle Belästigung“ eines dreijährigen Kindes vorgeworfen. Die genauen Hintergründe …
Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  
16-Jähriger erfindet Überfall auf Getränkemarkt
Ein maskierter Mann soll im Februar diesen Jahres einen Getränkemarkt am Bahnhof in Höhenkirchen ausgeraubt haben. Jetzt stellt sich heraus: Der Überfall war erfunden.
16-Jähriger erfindet Überfall auf Getränkemarkt
Die Kelle wandert weiter
Wechsel bei den Schulweghelfern in Haar: Edith Spreng gibt das Amt und die Organisation des Teams ab.
Die Kelle wandert weiter
Fischbach wird neuer Direktor
Benno Fischbach heißt der Neue am staatlichen Gymnasium in Pullach: Der 57-Jährige wird Direktor. Doch es ändert sich weit mehr an der Schule. 
Fischbach wird neuer Direktor

Kommentare