+
Symbolfoto

Ohne Helm unterwegs

Sturz bei Testfahrer: Kradfahrer schwer verletzt

Bei einer Testfahrt mit einem zur Auslieferung bestimmten Elektrokraftrad auf einem Privatgelände nahe der Westendstraße in München ist ein Oberhachinger aus noch ungeklärter Ursache schwer gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Oberhaching - Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall am Mittwoch gegen 19.15 Uhr.  Der 54-Jährige, der laut Polizei keinen Helm trug, kam in einer Kurve zu Fall und schlitterte im Anschluss etwa 20 Meter über die Fahrbahn. Er wurde mit Kopfverletzungen und Rippenbrüchen in ein Münchner Krankenhaus gebracht. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Teure Millionen-Projekte: Pullach muss Notbremse ziehen 
Die Gemeinde Pullach hat in den vergangenen Jahrzehnten viele Projekte, die längst angestanden hätten, immer wieder aufgeschoben. Jetzt will man alles auf einmal …
Teure Millionen-Projekte: Pullach muss Notbremse ziehen 
Demenz: In Haar gibt es jetzt ein Memory-Zentrum
Das neu gegründete Memory-Zentrum am kbo-Klinikum München-Ost in Haar bietet ab sofort Hilfe, Beratung und bei Bedarf eine Behandlung bei Demenz an. 
Demenz: In Haar gibt es jetzt ein Memory-Zentrum
Keine Panik, wenn heute das Handy einen Notfall meldet: Das ist der Grund
Sirenen gibt es im Landkreis München laut Landratsamt nirgends mehr. Doch heute steht ein Großalarm an: Darauf reagieren werden viele Smartphones.
Keine Panik, wenn heute das Handy einen Notfall meldet: Das ist der Grund
Diese acht Kandidaten aus dem Landkreis haben es in den Landtag geschafft
Nach einem Nervenkrimi des Auszählens am Dienstagabend gibt es nun endlich Klarheit. Insgesamt acht Kandidaten aus dem Landkreis München werden künftig im Landtag …
Diese acht Kandidaten aus dem Landkreis haben es in den Landtag geschafft

Kommentare